Sie sind hier: Startseite

28.10.2010 12:55
Gründung der „Allianz für Gesundheitskompetenz“
21.06.2017

Gründung der „Allianz für Gesundheitskompetenz“

Die Partner der am 19. Juni geschlossenen „Allianz für Gesundheitskompetenz“ verpflichten sich mit einer gemeinsamen Erklärung, in ihrem jeweiligen Zuständigkeitsbereich Maßnahmen zur Verbesserung des Gesundheitswissens zu entwickeln und umzusetzen. Die wichtigsten Handlungsfelder sind die Verbesserung der Gesundheitsbildung, gute Gesundheitsinformationen und Entscheidungshilfen, vor allem auch im Internet sowie mehr Verständlichkeit im Arzt-Patienten-Gespräch.

Mehr…

Sana Kliniken AG führt konzernweit CNE Certified Nursing Education von Thieme ein
21.06.2017

Sana Kliniken AG führt konzernweit CNE Certified Nursing Education von Thieme ein

In Kliniken, Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen hängen Genesung und Zufriedenheit der Patienten maßgeblich von der Arbeit des Pflegepersonals mit ab. Freundlichkeit, Verbindlichkeit und Fachkompetenz sind entscheidend für den Pflegeerfolg. Um die Versorgung auf zuverlässig hohem Niveau zu gewährleisten, ist die kontinuierliche Fort- und Weiterbildung notwendig. Für die standardisierte Weiterqualifizierung aller Pflegekräfte führt die Sana Kliniken AG jetzt in sämtlichen Häusern das multimediale Fortbildungsprogramm „Certified Nursing Education" (CNE) von Thieme ein.

Mehr…

MeSiB: Mehr Sicherheit und Schutz für die häusliche Beatmungspflege
21.06.2017

MeSiB: Mehr Sicherheit und Schutz für die häusliche Beatmungspflege

Im Forschungsprojekt "Mehr Sicherheit für die häusliche Beatmungspflege (MeSiB)" wird ein umfassendes Sicherheits- und Schutzkonzept für Patienten, informell Pflegende und professionell Pflegende in der Heimbeatmung entwickelt. Gefördert wird das Verbundprojekt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Mehr…

BPI: Dr. Martin Zentgraf als Vorstandsvorsitzender bestätigt
21.06.2017

BPI: Dr. Martin Zentgraf als Vorstandsvorsitzender bestätigt

Dr. Martin Zentgraf steht weiter an der Spitze des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie (BPI). Der 55-jährige Hamburger wurde am 20. Juni mit absoluter Mehrheit im Amt als Vorstandsvorsitzender bestätigt.

Mehr…

Erstes Fazit: Pflegereformen haben Versorgung Pflegedürftiger verbessert
19.06.2017

Erstes Fazit: Pflegereformen haben Versorgung Pflegedürftiger verbessert

Der Patientenbeauftragte und Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Staatssekretär Karl-Josef Laumann, hat sich mit Vertretern der Medizinischen Dienste der Krankenversicherung (MDK) über die Umsetzung der Pflegebegutachtung nach dem neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs ausgetauscht. Laumann und die Medizinischen Dienste ziehen insgesamt eine positive Bilanz: Mehr Menschen erhalten Leistungen aus der Pflegeversicherung. Die neue Begutachtung kommt bei den pflegebedürftigen Menschen und ihren Angehörigen gut an.

Mehr…

Wie geht Pflegekammer? Dr. Markus Mai berichtet aus Rheinland-Pfalz
18.06.2017

Wie geht Pflegekammer? Dr. Markus Mai berichtet aus Rheinland-Pfalz

Damit der Berufsstand Pflege als gleichwertiger, autonomer und starker Partner anderen Akteuren aus dem Gesundheitswesen und der Politik begegnen kann, braucht es eine starke Selbstverwaltung, die zentraler Ansprechpartner ist. Rheinland-Pflalz hat es vorgemacht und so gibt Dr. Markus Mai, Präsident der Landespflegekammer RP, am 13. September bei der vom Deutschen Pflege Forum in Berlin ausgerichteten Veranstaltung „Landespflegekammer Rheinland-Pfalz: Aufbau der ersten Pflegekammer – Erfahrungen und Empfehlungen“ wertvolles Wissen weiter, das für den Aufbau einer Pflegekammer unerlässlich ist.

Mehr…

Pflege-App der DAK-Gesundheit gewinnt dfg Award
14.06.2017

Pflege-App der DAK-Gesundheit gewinnt dfg Award

Ein neues Online-Angebot der DAK-Gesundheit für pflegende Angehörige wurde gestern in Hamburg mit dem dfg Award ausgezeichnet. Die Krankenkasse belegt mit ihrem Pflegeguide den ersten Platz in der Kategorie „Herausragende eHealth-Anwendungen im Gesundheitswesen (Digitalisierung)“. Den so genannten Oscar der Gesundheitsbranche gibt es bereits seit 2009. Er wird Unternehmen und Verbänden für innovative Leistungen und Angebote verliehen.

Mehr…

Spectaris veröffentlicht Positionspapier zu den Vorteilen innovativer Pflegebetten
14.06.2017

Spectaris veröffentlicht Positionspapier zu den Vorteilen innovativer Pflegebetten

Dass innovative Hilfsmittel nicht nur für den Betroffenen selbst, sondern auch für das Gesundheitswesen Vorteile mit sich bringen, wird vor dem Hintergrund starker Kostenfokussierung oftmals vernachlässigt. Am Beispiel eines Pflegebettes weist der Branchenverband Spectaris auf die Vorteile eines qualitativ hochwertigen, normenkonformen und modernen Pflegehilfsmittels hin, sowohl für die zu pflegenden Personen als auch aus gesundheitsökonomischer Sicht. Das Positionspapier wurde im Rahmen der Spectaris-Fachgruppe Krankenhaus- und Pflegeeinrichtungen erarbeitet.

Mehr…

Pflegeüberleitung – Aufruf zur Vernetzung
12.06.2017

Pflegeüberleitung – Aufruf zur Vernetzung

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) beabsichtigt, eine neue bundesweite Expertengruppe für Pflegeüberleitung zu gründen. Eingeladen sind Pflegefachpersonen mit einiger Berufserfahrung in diesem Feld, die sich vernetzen, zusammen mit Kolleginnen und Kollegen an speziellen Themen der Überleitung arbeiten und sie mit Berufspolitik verknüpfen möchten. Mit diesem Angebot spricht der DBfK sowohl Mitglieder als auch Nichtmitglieder an, die sich für berufspolitische Themen interessieren und über eine zeitlich begrenzte „Schnupperphase“ in der Fachgruppe das Potenzial des DBfK zunächst kennenlernen möchten.

Mehr…

VPU e.V.: Keine politische Teilhabe für Pflegende bei Abschaffung der Pflegekammer in Schleswig-Holstein
08.06.2017

VPU e.V.: Keine politische Teilhabe für Pflegende bei Abschaffung der Pflegekammer in Schleswig-Holstein

Der Verband der Pflegedirektoren und -direktorinnen an den Universitätskliniken und medizinischen Hochschulen in Deutschland (VPU e.V.) zeigt sich entsetzt über die Ankündigung der CDU Schleswig-Holstein, die Pflegeberufekammer abschaffen zu wollen. Für den Managementverband bedeutet dies eine Missachtung der demokratischen Rechte der beruflich Pflegenden, die auch auf Bundesebene Folgen hätte.

Mehr…

Pilotprojekt: Thema Prävention in der Pflege ausbauen
07.06.2017

Pilotprojekt: Thema Prävention in der Pflege ausbauen

Mit Unterstützung des Bundesministeriums für Gesundheit startet der AOK-Bundesverband ein Pilotprojekt, um qualitätsgesicherte Präventions- und Gesundheitsförderungsangebote in Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen sowie in Pflegeeinrichtungen zu schaffen und die Gesundheitskompetenz der Bewohner und Beschäftigten zu erhöhen.

Mehr…

Neue Zeitschrift im Thieme-Verlag
07.06.2017

Neue Zeitschrift im Thieme-Verlag

Seit Anfang Juni erscheint im Georg Thieme Verlag die „GGP – Fachzeitschrift für Geriatrische und Gerontologische Pflege“. Sie richtet sich an Gesundheits- und Krankenpfleger sowie Altenpfleger in geriatrischen Fachkliniken, Rehakliniken, in geriatrischen Abteilungen von Krankenhäusern, Altenpflegeeinrichtungen und der häuslichen Pflege. Im Mittelpunkt steht die Pflege des alten kranken Menschen.

Mehr…

Bundestagsentscheidung zu Personaluntergrenzen in der Kritik
07.06.2017

Bundestagsentscheidung zu Personaluntergrenzen in der Kritik

Mit den Stimmen der Großen Koalition aus CDU/CSU und SPD hat der Deutsche Bundestag am 1. Juni die Einführung von Personaluntergrenzen in Krankenhäusern beschlossen. Als „sicherlich gut gemeint, aber katastrophal schlecht gemacht“ kritisiert der Präsident der rheinland-pfälzischen Landespflegekammer den Beschluss. Schon das der Entscheidung zugrunde liegende Gutachten von Professor Dr. Jonas Schreyögg, erstellt im Auftrag der Expertenkommission „Pflegepersonal im Krankenhaus“, hatte aus Sicht der Kammer große Mängel aufgewiesen.

Mehr…

Projekt „Pädiatrische Portalpraxisklinik" Wolgast gestartet
06.06.2017

Projekt „Pädiatrische Portalpraxisklinik" Wolgast gestartet

Am 17.November 2016 gingen Wolgaster Bürger auf die Straße, um gegen die Schließung der Abteilungen Pädiatrie, Gynökologie und Geburtshilfe des örtlichen Kreiskrankenhauses zu demonstrieren - schnell machte der Begriff „Wutbürger“ die Runde. Und fast ebenso schnell reagierte der Mecklenburgische Gesundheitsmister Harry Glawe, um in Wolgast, zufällig im Wahlkreis von Bundeskanzlerin Angela Merkel gelegen, indem er das Projekt „Pädiatrische Portalpraxisklinik Wolgast“ startete. Zudem wurde die Universtätsmedizin Greifswald damit beauftragt, nach einer Bedarfsermittlung ein Konzept zu entwickeln, wie die pädriatische Versorgung in ländlichen Regionen aufrecht erhalten werden kann.

Mehr…

Artikelaktionen
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

Pflege hat Rückenwind

Tag Cloud
Termine
Summercamp Verordnen im Krankenhaus 24.08.2017 09:30 - 17:30 — Frankfurt
3. Summercamp „Kodierung in der Chirurgie“ 05.09.2017 - 06.09.2017 — Hannover
1. Summercamp „Kodierung in der Inneren Medizin“ 07.09.2017 - 08.09.2017 — Hannover
16. Europäischer Gesundheitskongress München 12.10.2017 - 13.10.2017 — München
15. Gesundheitspflege-Kongress 03.11.2017 - 04.11.2017 — Hamburg
Kommende Termine…
« Juli 2017 »
Juli
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

„Monitor Pflege“ versteht sich als unabhängiges, umfassendes und interdisziplinäres Fachorgan für das gesamte Themenfeld Versorgung, Management und Forschung in der Pflege. Die Zeitschrift, die in Kooperation mit dem Deutschen Pflegerat, pflege.de und der Schlüterschen publiziert wird, will für die Pflege in Deutschland, später auch in Österreich und der Schweiz eine bessere Wahrnehmung im Gesundheitssystem erreichen. Die Herausgeberschaft übernimmt Prof. Dr. Reinhold Roski, die Chefredaktion wird von Peter Stegmaier geleitet.

Jetzt erhältlich

Telematik zur Patienten-Selbststeuerung
Wie Patienten bei der Krankheitsbewältigung unterstützt werden können