Sie sind hier: Startseite
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
38 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp



















Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetically
Pflegeberufe haben Schlüsselrolle in der Gesundheitsversorgung von Flüchtlingen und Migranten
„Der Weltverband der Pflegeberufe (International Council of Nurses ICN) hat enorme Hochachtung für die Leistung von beruflich Pflegenden in dieser Krise – so wie in den vielen Katastrophen und Konflikten weltweit“, sagte ICN-Präsidentin Judith Shamian in Genf. Als größte Gruppe der Gesundheitsberufe weltweit sind Pflegefachpersonen der Schlüssel, wenn es darum geht, kosteneffiziente Versorgung bei der Flüchtlingskrise in Europa zu erbringen.
Located in News
Barmer GEK: Finanzierung der Pflegeversicherung zukunftsfest machen
Das Pflegestärkungsgesetz II soll Ende September erstmals im Deutschen Bundestag beraten werden. Im Rahmen einer Verwaltungsratssitzung der Barmer GEK in Würzburg erklärt dazu der Vorsitzende der Verwaltungsrates, Holger Langkutsch: „Viele Maßnahmen der nächsten Pflegereform finden unsere ungeteilte Zustimmung. Dazu gehört vor allem die dringend erforderliche Besserstellung von demenzkranken Pflegebedürftigen und deren Angehörigen. Für diesen Personenkreis ist die Pflegeversicherung heute noch nicht ausreichend da."
Located in News
„Frauen haben eine Schlüsselrolle im Gesundheitswesen“
Pflege findet - auch in Deutschland - in sehr vielen Fällen in der Familie statt. Hier stellen Frauen rund zwei Drittel der Pflegepersonen dar. Im Rahmen der deutschen G7-Präsidentschaft fand ein Dialogforum am 16. und 17. September in Berlin statt. Anlässlich dessen erklärt die Parlamentarische Staatssekretärin Annette Widmann-Mauz: „Frauen riskieren ihre Gesundheit, um für die Gesundheit der anderen zu sorgen. Ich sehe es als unsere vorrangige Aufgabe, uns für diese Frauen einzusetzen."
Located in News
Das Demenz-Klinik-Hotel - Auszeit für Pflegenden Angehörige und Demenzkranke
„Demenz wird die Schicksalsfrage der Nation", prognostiziert der Münchner Pflegeexperte Claus Fussek. Die Zahl an Demenz erkrankter Menschen steigt unaufhörlich an, mit ihr die der pflegenden Angehörigen. Doch diese Pflegesituation ist sehr kräftezehrend, die Angehörigen sind rund um die Uhr ein- und angespannt. Anlässlich des Welt-Alzheimertages am 21.09. präsentiert die Demenz-Klinik-Hotel GmbH einen innovativen Ansatz, um die Situation von Pflegenden Angehörigen und Demenzkranken zu optimieren.
Located in News
Pflegende Partner von Demenzkranken stärker entlasten
Eine repräsentative Umfrage des Zentrums für Qualität in der Pflege macht deutlich, dass die Versorgung eines Demenzkranken viele pflegende Angehörige an ihre psychischen und körperlichen Grenzen führt: 83 Prozent der Befragten empfinden die Pflege vor allem emotional als belastend. Der Demenzratgeber des ZQP zeigt pflegenden Partnern Wege auf, den Alltag mit einem demeziell Erkrankten besser zu meistern.
Located in News
DGGPP: Neue Pflegeausbildung gefährdet die Pflege von Demenzkranken
Die Deutsche Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie e.V. (DGGPP) kritisiert, dass der Altenpflegeberuf und mit ihm die Gesundheits- und Krankenpflege sowie die Kinderkrankenpflege nach dem Willen von Bund und Ländern abgeschafft und zu einem Beruf zusammengelegt werden soll. Die Politik hofft so, u.a. den Pflegeberuf attraktiver zu machen und mehr Fachpersonal zu gewinnen. Der DGGPP befürchtet jedoch einen Mangel an Altenpflegern durch die generalistische Ausbildung.
Located in News
Qualität ohne Personal? Geht nicht!
„Das Krankenhaus der Zukunft muss gut, gut erreichbar und sicher sein. Die Menschen müssen sich darauf verlassen können, nach dem neuesten medizinischen Stand und in bester Qualität behandelt zu werden", lautet die Formulierung im Koalitionsvertrag. Sicherheit und beste Qualität der Behandlung – Wie viel dieses Versprechens aus dem Koalitionsvertrag hält der aktuelle Entwurf zur Krankenhausreform?
Located in News
Hermann Gröhe beruft Expertenkommission ein
Bundesgesundheitsminister Gröhe hat am 1. Oktober in Berlin die Expertenkommission „Pflegepersonal im Krankenhaus“ einberufen. Die Expertinnen und Experten werden sich mit der Frage einer sachgerechten Berücksichtigung des Pflegebedarfs im Vergütungssystem der Krankenhäuser befassen.
Located in News
Zentrale Notaufnahme im Fokus
Erfahren Sie bei auf der Fachkonferenz Zentrale Notaufnahme im Fokus, am 22. Juni 2021 in Düsseldorf, wie die Notfallversorgung reformiert werden soll und was Patienten zukünftig erwartet. Können die beteiligten Sektoren (Notaufnahmen, Rettungsdienste und ärztl. Bereitschaftsdienste) besser verzahnt werden, um jedem Patienten eine effektive Versorgung zu gewährleisten? Welche Herausforderungen sind dabei zu meistern? Die Fachkonferenz liefert Praxisberichte und fundiertes Wissen aus erster Hand, spannende Denkanstöße sowie zahlreiche Kommunikationsmöglichkeiten. Kurzum: Kompaktes Fachwissen von Praktikern für Praktiker an einem Tag!
Located in Termine
Stiftung Gesundheit zertifiziert Ratgeber "Pflege Basis pocket"
Das Buch behandelt über 50 verschiedene Pflegethemen - von Hygienemaßnahmen und Arbeiten am Pflegebett bis zu Vitalzeichen beobachten und Verbände wechseln. Viele Illustrationen, etwa zu Pflegehandgriffen, sowie Schritt-für-Schritt-Anleitungen erleichtern die Arbeit mit dem Pocket-Ratgeber. Des Weiteren bereiten realistische Kommunikationshilfen Berufseinsteiger auf ihre ersten Patientenkontakte vor, sind jedoch auch für pflegende Angehörige hilfreich.
Located in News