Sie sind hier: Startseite News Familienhafen und LeFee starten Online-Plattform "Klabautermann Akademie"
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Familienhafen und LeFee starten Online-Plattform "Klabautermann Akademie"

30.10.2018 16:34
Der ambulante Kinderhospizdienst Familienhafen aus Hamburg bietet ab sofort über seine Klabautermann Akademie kostenlose Kurse für betroffene Eltern, Geschwisterkinder und ehrenamtliche Betreuer an. Gemeinsam mit der auf den Gesundheitsmarkt spezialisierten LeFee Werbeagentur wurde der Auftritt der Klabautermann Akademie entwickelt.

Im Mittelpunkt des Akademieangebotes stehen Kurse, die Betroffenen Wissen, Kraft und Inspiration für den oft kräftezehrenden Alltag bei der Betreuung von Kindern mit lebensverkürzenden Krankheiten geben soll.

Das neue Angebot richtet sich nach Aussage der Familienhafen-Gründerin Marita Hoyer aber nicht alleine auf die vom Familienhafen betreuten Familien. "Vielmehr wollen wir eine Akademie sein, die allen Beteiligten im Bereich Pflege und Begleitung von schwerstkranken Kindern offensteht", so Hoyer. Neben Kursen wie "Letzte Hilfe für Kinder", finden sich auch Themen wie "Aromatherapie" oder der Einsatz von "Heilpflanzen in der Betreuung". Die Akademie wird vollständig durch Spenden ermöglicht und möchte neben der unmittelbaren Unterstützung, die Bevölkerung für den Umgang mit Kindern in deren letzten Lebensphase sensibilisieren.

Der Name "Klabautermann Akademie" leitet sich aus der Seefahrt ab. Dort galt der Klabautermann als guter Schiffsgeist, der dem Kapitän bei Gefahren und schwerem Seegang stets hilfreich zur Seite stand. Gleichzeitig war er aber immer auch für seine Scherze und sein Poltern an Bord bekannt.

Konzeption, Gestaltung und die technische Umsetzung der Klabautermann Akademie-Website erfolgte durch die ebenfalls in Hamburg ansässige LeFee Werbeagentur, die sich neben ihren Healthcare-Kunden auch für soziale Projekte mit gesundheitlichem Bezug einsetzt. "Mit LeFee haben wir einen engagierten Unterstützer gefunden, dem man unmittelbar anmerkt, dass unser Thema auch für das Agenturteam eine Herzensangelegenheit ist", kommentiert Hoyer die Zusammenarbeit der vergangenen Monate.

Artikelaktionen