Sie sind hier: Startseite News "Anna erklärt's": BKK Pfalz startet digitale Beratungsassistentin zu Pflegeleistungen
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

"Anna erklärt's": BKK Pfalz startet digitale Beratungsassistentin zu Pflegeleistungen

15.03.2022 11:31
Die BKK Pfalz bietet jetzt alternativ zur persönlichen Fachberatung einen digitalen Weg für den umfangreichen Beratungsprozess zur Beantragung von Pflegeleistungen bei der Pflegeversicherung. Die interaktive Beratungsassistentin "Anna erklärt´s" wurde in Zusammenarbeit mit der Mannheimer IT-Beratung PTA GmbH auf Basis des Produkts "Nevoxi" entwickelt.

"Anna erklärt´s" gibt strukturiert und übersichtlich Auskunft über alle Leistungen der Pflegeversicherung und unterstützt die Antragssteller in sämtlichen Fragen rund um die erstmalige Beantragung von Pflegeleistungen, zu Wiederholungsanträgen oder auch bei Höherstufungen. Außerdem berät "Anna" bei der Umstellung von Pflegeleistungen, beispielsweise für die Beantragung von vollstationärer Pflege oder den Wechsel von Pflegegeld zu einer Kombinationsleistung.

Die digitale Beratungsassistentin soll die persönliche Beratung durch die erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BKK Pfalz nicht ersetzen – die Videoberatung schaffe vielmehr Freiräume für vertiefende Gespräche mit den Expert:innen, gerade auch, wenn es um individuelle Lösungen für die Versicherten der BKK Pfalz geht.

"Anna erklärt´s" ergänzt die persönliche Beratung um eine maßgeschneiderte interaktive Videoberatung. Die Vorteile sind deutlich, wie Andreas Lenz, Vorstandsvorsitzender der BKK Pfalz, resümiert: "Anna kennt keine festen Sprechstunden oder gar Wartezeiten. Sie steht für unsere Versicherten und Interessenten 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, bereit. Mithilfe von "Anna" gelingt es uns, unsere Antragsprozesse zu verschlanken und die Fehleranfälligkeit bei der Antragstellung zu minimieren. Und unsere Kunden erhalten dank "Anna" direkt von der Wohnzimmercouch Antworten auf viele Fragen sowie Auskunft zu Services und Angeboten rund um die Pflege. Das ist ein echter digitaler Mehrwert für die Versicherten der BKK Pfalz", so Andreas Lenz.