Sie sind hier: Startseite News Jens Spahn besucht Junge Pflege Kongress
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Jens Spahn besucht Junge Pflege Kongress

28.03.2018 14:17
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) wird auf dem Junge Pflege Kongress des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe (DBfK) Nordwest am 3. Mai 2018 in Bochum zu Gast sein. Geplant sind ein Grußwort des Ministers und eine anschließende interaktive Fragerunde mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Kongresses. "Wir freuen uns sehr, dass Herr Spahn zu uns kommt und mit uns diskutieren möchte. Es gibt einige dringende Themen, die wir ihm als junge Pflegende für seine Amtszeit mit auf den Weg geben wollen", sagt Ricarda Möller als Koordinatorin der Arbeitsgemeinschaft (AG) Junge Pflege Nordwest.

Der Junge Pflege Kongress 2018 bringt Expertinnen und Experten zu den aktuellen pflegepolitischen Themen zusammen. Es geht unter anderem um Praxisanleitung, Pflegeberufekammern und Expertenstandards. Auch ein Blick ins Ausland soll aufzeigen, wo für die Pflege in Deutschland Entwicklungspotenziale bestehen.

Der Kongress des DBfK Nordwest findet bereits zum 12. Mal statt und ist der größte Kongress für angehende Pflegefachpersonen in Deutschland. Angesprochen werden Auszubildende, Studierende und Berufseinsteiger/innen der Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege sowie Altenpflege. Inhaltlich wird der Kongress durch die AG Junge Pflege im DBfK Nordwest gestaltet. Das Kongress-Programm finden Sie hier.

Interessierte Medienvertreterinnen und Medienvertreter können sich vorab für die Veranstaltung zur Berichterstattung akkreditieren. Wenden Sie sich dazu bitte direkt an die Pressestelle des DBfK Nordwest.

Artikelaktionen
abgelegt unter: ,