Sie sind hier: Startseite News Marie Simon Pflegepreis 2021 sucht intelligente Pflegeprojekte und großes Engagement
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Marie Simon Pflegepreis 2021 sucht intelligente Pflegeprojekte und großes Engagement

21.04.2021 16:28
Pflege braucht Engagement und gute Ideen. Im Rahmen der 8. Berliner Pflegekonferenz vom 9.-11. November 2021 in Berlin zeichnen spectrumK und der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) herausragende Projekte und Initiativen deutschlandweit aus. Sie haben gemeinsam, dass sie sich mit sehr viel Einsatz und nachhaltigen Projekten für eine bessere Pflegesituation starkmachen.

Beide verbindet diese Fragen: Wie gelingt es, altersgerechte Strukturen zu schaffen, die Versorgung von Pflegebedürftigen zu verbessern und pflegende Angehörige zu unterstützen? Welche Angebote helfen weiter, welche Kommunikationstechnologien können dafür genutzt werden? Und von besonderer Bedeutung: Welche Rolle spielt der verstärkte Einsatz von digitalen Lösungen in der Pflege? Welche innovativen Möglichkeiten tragen bereits zu einer verbesserten Unterstützung bei? Kluge und begeisternde Antworten zur besseren Versorgung älterer und pflegebedürftiger Menschen würdigt der Marie Simon Pflegepreis. Bewerbungen sind bis zum 25. Juli 2021 möglich.

Es wurden, so teilt spectrumK mit, bereits viele kreative Lösungsansätze und Projekte entwickelt, um Lücken in der Pflege zu schließen oder altersgerechte Strukturen zu schaffen. Engagierte Initiativen, die die Gesellschaft zusammenhalten und Solidarität entstehen lassen, verdienten besondere Anerkennung. Denn Beispiele guter Praxis inspirierten zum Nachahmen und geben zugleich wichtige Anstöße zur Entwicklung weiterer kreativer Lösungen.

Mit dem #Herzensprojekt – dem Publikumsvoting zum Marie Simon Pflegepreis haben die Initiatoren den Preis um einen wichtigen Aspekt erweitert. Denn beim #Herzensprojekt kürt eine breite Öffentlichkeit mit ihrer Stimme aus 15 Bewerbern ihr favorisiertes Projekt. Den Preisträger des Marie Simon Pflegepreises benennt die hochrangige Jury aus den Top-7-Nominees.

Das Ziel des Publikumsvotings sei vor allem die Stärkung einer breiten öffentlichen Wahrnehmung sowie die Anerkennung von herausragenden Engagements. Diesen Projekten will der Marie Simon Pflegepreis zu mehr Wertschätzung und Bekanntheit verhelfen.

Die Initiatoren des Marie Simon Pflegepreises – spectrumK und der Deutsche Städte- und Gemeindebund – wollen damit außerdem den breiten gesamtgesellschaftlichen Diskurs über bessere Bedingungen in der Pflege fördern. Dieser ist maßgeblich, um die Pflege nachhaltig zu stärken.

Mehr erfahren Sie auf www.marie-simon-pflegepreis.de und www.berliner-pflegekonferenz.de.

Artikelaktionen
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

Die Kraft der größten Berufsgruppe

Termine
Webinar am 18. Mai 2021: Ganzheitliche Strategie der Personalgewinnung und -bindung 18.05.2021 14:00 - 15:00 — online
Zentrale Notaufnahme im Fokus 05.10.2021 08:30 - 17:00 — Düsseldorf
RehaForum 2021 21.10.2021 - 22.10.2021 — Köln
Betriebliches GesundheitsManagement 2021 26.10.2021 - 27.10.2021 — Köln
Berliner Pflegekonferenz 2021 09.11.2021 - 11.11.2021 — Westhafen Event & Convention Center, Berlin
Kommende Termine…
« Mai 2021 »
Mai
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31