Sie sind hier: Startseite News
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

News

02.12.2010 18:05
23.12.2011

quizgesund mit vivesco im Social Web

Mit zwei neuen Applikationen erweitert die Apothekenkooperation vivesco (www.vivesco.de) jetzt ihre Facebook-Präsenz

Mehr…

23.12.2011

Haug Verlag bietet neue App an

Mobiles Wissen für Osteopathen

Mehr…

23.12.2011

Onkologie-App mit umfangreichem Newsservice jetzt im iTunes-Store

Onkologen können sich ab sofort durch eine App schnell und umfassend über Neuigkeiten aus der interdisziplinären Onkologie informieren. Dieser umfangreiche Service ist ein Angebot der Deutschen Krebsgesellschaft gemeinsam mit Springer Medizin.

Mehr…

RAM bietet firmeneigene App-Stores für Kliniken und Pflegeeinrichtungen
23.12.2011

RAM bietet firmeneigene App-Stores für Kliniken und Pflegeeinrichtungen

Nutzer können bequem per Smartphone oder Tablet die für sie passenden Daten abrufen.

Mehr…

23.12.2011

Kodexkonform

Das Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg erhält das Prüfsiegel der Pharmabranche.

Mehr…

23.12.2011

Experten vermissen Patientenkompetenz

Die Bemühungen des Gesetzgebers, mit dem GKV-Versorgungsstrukturgesetz die Versorgungsstrukturen zu optimieren, werden für sich alleine genommen diesen Herausforderungen nur unzureichend gerecht. Sie beruhen auf Denkstrukturen des vergangenen Jahrhunderts, so die Deutsche Gesellschaft für bürgerorientiertes Versorgungsmanagement e.V. (DGbV e.V.) in einer Stellungnahme.

Mehr…

15.12.2011

Erster G-BA-Beschluss zur Bewertung des Zusatznutzens eines neuen Arzneimittels

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat das erste Verfahren einer frühen Nutzenbewertung für Arzneimittel mit neuen Wirkstoffen, wie es der Gesetzgeber für nach dem 1. Januar 2011 zugelassene Medikamente vorsieht, Mitte Dezember in Berlin abgeschlossen. Es geht um den Zusatznutzen von Ticagrelor, einem Wirkstoff zur Behandlung bestimmter Herz-Kreislauferkrankungen (akutes Koronarsyndrom).

Mehr…

15.12.2011

Erste frühe Nutzenbewertung: G-BA steuert nach

Die erste frühe Nutzenbewertung in Deutschland ist heute durch Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) zu Ticagrelor (Brilique) abgeschlossen worden.

Mehr…

15.12.2011

Vorstandswechsel beim Deutschen Arzneiprüfungsinstitut e.V.

Dr. Andreas Kiefer (50) ist neuer Vorsitzender des Deutschen Arzneiprüfungsinstituts e.V. (DAPI). Das DAPI befasst sich mit der pharmakoökonomischen und -epidemiologischen Prüfung und Bewertung von Arzneimitteln sowie allgemeinen Fragen der Arzneimittelversorgung.

Mehr…

14.12.2011

Zwei Seiten einer Medaille

Italien: Rx-Ausgaben im ambulanten Sektor sinken / Zuzahlungen der Patienten steigen.

Mehr…

14.12.2011

Zuckerbrot und Peitsche

Ukrainischer Präsident unterzeichnet Gesetzesnovelle - zum Nachteil von forschenden Arzneimittelherstellern aus dem Ausland.

Mehr…

IfH: Patienten fordern Bürokratieabbau und drohen mit Wechsel der Krankenkasse
12.12.2011

IfH: Patienten fordern Bürokratieabbau und drohen mit Wechsel der Krankenkasse

Fast 80 Prozent der Bundesbürger glauben, dass ihre gesundheitliche Versorgung unter bürokratischen Vorgaben der Krankenkassen leidet.

Mehr…

12.12.2011

Mit IBM Analytics-Technologien gegen Krebs und andere Krankheiten

Cloudbasierte Plattform erschließt Wissenschaft und Wirtschaft gewaltiges Informationsreservoir

Mehr…

09.12.2011

Galenus-von-Pergamon-Preis 2011 für "Prolia"

Das Medikament "Prolia" ist mit dem Galenus-von-Pergamon-Preis 2011 für Arzneimittelinnovationen in der Kategorie Primary Care ausgezeichnet worden. Im Rahmen der Preisverleihung während der Springer Medizin-Gala betonte die Ministerin für Bildung und Forschung, Annette Schavan, das große Potenzial, das in der deutschen Gesundheitsforschung stecke.

Mehr…

07.12.2011

Gesundheit in Deutschland - System mit Vorbildcharakter?

Die aktuelle Deloitte-Verbraucherstudie "2011 Survey of Health Care Consumers in Germany" mit Vergleich zu weiteren zwölf Ländern weltweit zeigt, dass die Deutschen zunehmend in private Absicherung investieren, die Mehrheit jedoch eine stärkere Privatisierung im Gesundheitswesen ablehnt. Die meisten Bürger bevorzugen den aktuellen Mix aus gesetzlicher und privater Absicherung - und setzen verstärkt auf eine sinnvolle Ergänzung gesetzlicher Leistungen durch private Anbieter.

Mehr…

07.12.2011

Schweizer Unternehmen zu wenig auf die Einführung von Fallpauschalen bei der Spitalfinanzierung vorbereitet

Die Managementberatung Homburg & Partner hat in Kooperation mit HPS-Healthcare Consulting eine Online-Befragung bei Schweizer Medizintechnik-, Diagnostik- und Pharmaunternehmen zur am 1. Januar 2012 bevorstehenden Umstellung auf Fallpauschalen bei der Spitalfinanzierung in der Schweiz (kurz: SwissDRG) durchgeführt. Insgesamt nahmen 89 Führungskräfte an der Studie teil. Durch die Befragung soll der zuliefernden Industrie die Möglichkeit gegeben werden, ihre Erwartungen zu einem der größten Reformprojekte im schweizerischen Gesundheitswesen zu äußern.

Mehr…

05.12.2011

BPI zum Versorgungsstrukturgesetz: "Scheininnovationen beim Gemeinsamen Bundesausschuss"

In den Eckpunkten zum Gesetz hat die Koalition das klare Ziel formuliert, die Akzeptanz der Entscheidungen des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) durch Transparenz, Offenheit und Beteiligung zu erhöhen. "Die Regelungen zur Verbesserung der Akzeptanz der Entscheidungen des G-BA durch Veränderungen in seinen Entscheidungsstrukturen sind eine Scheininnovation", sagt BPI-Hauptgeschäftsführer Henning Fahrenkamp. "Die Reformen zur Berufung der unparteiischen Mitglieder des G-BA verdecken, dass die Koalition das Gegenteil ihrer Ankündigungen umsetzt: Die Machtfülle des G-BA wird erheblich ausgebaut und gleichzeitig die Intransparenz der Entscheidungsvorbereitung in den Unterausschüssen durch die Festlegung der Immunität der Gremienberatung gestärkt. Diese Reformen gehen am Bedarf vorbei und schützen die Intransparenz der Entscheidungsvorbereitungen auch noch gesetzlich."

Mehr…

05.12.2011

Einzigartiges Profil deutet auf weitere Therapieoptionen hin

Ergebnisse der CLEOPATRA-Studie für Anfang 2012 erwartet

Mehr…

05.12.2011

Forschende Pharma-Unternehmen mit neuem Vorsitzenden

Dr. Hagen Pfundner ist einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Vorstandes des Verbandes Forschender Arzneimittelhersteller gewählt worden. Er ist Vorstand der Roche Pharma AG Deutschland und Geschäftsführer der Roche Deutschland Holding GmbH. Pfundner tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Wolfgang Plischke (Vorstand Bayer AG) an, der nach vierjähriger Amtszeit nicht erneut für den Vorsitz kandidierte.

Mehr…

05.12.2011

Desitin und Knappschaft schließen IV-Vertrag zur Epilepsieversorgung

Der bundesweit erste Vertrag zur Integrierten Versorgung (IV), bei dem ein pharmazeutisches Unternehmen Initiator und unmittelbarer Vertragspartner ist, steht: Der Krankenversicherer Knappschaft, die Desitin Arzneimittel GmbH sowie die Managementgesellschaft Deutsche Gesundheitssystemberatung (GSB) haben einen IV-Vertrag abgeschlossen, durch den die medizinische Versorgung von Kindern und Jugendlichen, die an Epilepsie leiden, verbessert werden soll. Dies gaben die Knappschaft und Desitin Ende November in Hamburg bekannt.

Mehr…

Artikelaktionen