Sie sind hier: Startseite Stellenmarkt Junior Manager Data Warehouse Development & System Administration (w/m/d) in Vollzeit
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Junior Manager Data Warehouse Development & System Administration (w/m/d) in Vollzeit

13.11.2019 14:58
Junior Manager Data Warehouse Development & System Administration (w/m/d) in Vollzeit

Art der Anstellung: Vollzeit
Arbeitsfeld: IT, Versorgungsforschung

Zur Unterstützung unseres Bereichs Health Data Analytics & IT suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Junior Manager Data Warehouse Development & System Administration (w/m/d) in Vollzeit
für den Einsatzort Hamburg

Das sind Ihre Aufgaben

  • Data-Warehouse-Entwicklung
    • Laufende Weiterentwicklung unseres Data Warehouses (MS SQL Server 2016)
    • Design, Konfiguration und Optimierung von ETL-Prozessen (T-SQL und Java basiert)
  • Systemadministration
    • Administration und Weiterentwicklung der Netzwerk– und Serverumgebung sowie der MS Windows- und Linux-basierten Softwarelandschaft
    • Betreuung unserer Office365-Umgebung
    • Administration unserer Websites
    • Incident-Management und Fehlerklärung
    • Implementierung und technische Betreuung eines CRM-Systems inkl. Kollaborationssoftware

Damit überzeugen Sie uns

  • Ausbildung zum Fachinformatiker und mindestens zwei Jahre Berufspraxis, alternativ einen Hochschulabschluss der Informatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Kenntnisse in der Administration und Weiterentwicklung von MS Windows basierten IT-Systemen
  • Erfahrung in der Administration und Weiterentwicklung von Linux-Systemen von Vorteil
  • Kenntnisse in den Kernbereichen des Data Warehousing wie Datenbankdesign, ETL-Prozess Entwicklung sowie sicherer Umgang mit mind. einer Programmiersprache
  • Erfahrungen mit Tableau oder Talend Open Studio for Data Integration sind wünschenswert
  • Ein gutes Verständnis für Prozesse und Datenströme im Gesundheitswesen, insbesondere im Krankenkassenbereich, sind von Vorteil
  • Erfahrungen im Datenschutz sowie eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sind wünschenswert

Das erwartet Sie

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in einem innovativen Unternehmen mit interessanter Entwicklungsperspektive, sowohl national als auch international
  • Eine eigenverantwortliche Tätigkeit mit großem Gestaltungsfreiraum
  • Raum für Kreativität und neue Ideen
  • Eine spannende Aufgabe in einem interdisziplinären Team, das professionell und engagiert an neuen Konzepten für eine bessere Gesundheitsversorgung arbeitet
  • Flache Hierarchien und eine direkte, offene Kommunikation


Wenn Sie an dieser Aufgabe interessiert sind, bewerben Sie sich bitte mit vollständigen Unterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins vorzugsweise per Mail an jobs@optimedis.de

Ihr Ansprechpartner

Pascal Wendel
OptiMedis AG
Burchardstraße 17
20095 Hamburg
www.optimedis.de

Wir stellen uns gegen Diskriminierung und Ungleichbehandlung und fördern Vielfalt.

Anhänge
  • — PDF document, 68 kB (70,204 bytes)
OptiMedis AG
Pascal Wendel
Artikelaktionen
Corona

Liebe Leser, Anzeigenkunden, Geschäftspartner und Freunde,

unsere Mitarbeiter sind in den kommenden Wochen zumeist nur noch im Home-Office erreichbar, um der Ansteckungsgefahr in öffentlichen Räumen / Nahverkehr so weit es geht auszuweichen. Bitte nehmen Sie per E-Mail Kontakt auf, danach wird sich die Redaktion und/oder Leserservice/Anzeigenmanagement mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Redaktion von "Monitor Pflege"

Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

Noch lange nicht da, wo wir hinwollen

Termine
Zentrale Notafnahme im Fokus 21.04.2020 08:00 - 17:00 — Köln
8. Interprofessioneller Gesundheitskongress 24.04.2020 - 25.04.2020 — Dresden
Frühjahrstagung - Die Krankenversicherung im Wandel 04.05.2020 10:00 - 17:30 — Leipzig
Fokustag "Innovatives Versorgungsmanagement" 06.05.2020 10:00 - 17:15 — Leipzig
Die Pflegekraft als Coach 11.06.2020 10:00 - 16:00 — Berlin
Kommende Termine…
« April 2020 »
April
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930
Aktuelle Ausgabe

„Monitor Pflege“ versteht sich als unabhängiges, umfassendes und interdisziplinäres Fachorgan für das gesamte Themenfeld Versorgung, Management und Forschung in der Pflege. Die Zeitschrift, die in Kooperation mit dem Deutschen Pflegerat und spectrumK publiziert wird, will für die Pflege in Deutschland eine bessere Wahrnehmung im Gesundheitssystem erreichen. Die Herausgeberschaft übernimmt Prof. Dr. Reinhold Roski, die Chefredaktion wird von Peter Stegmaier übernommen. Redaktionsleiterin ist Kerstin Müller M.A.

 

Mediadaten

Mediadaten 2020

Jetzt erhältlich

Telematik zur Patienten-Selbststeuerung
Wie Patienten bei der Krankheitsbewältigung unterstützt werden können