Sie sind hier: Startseite Stellenmarkt Trainee Gesundheitsökonomie / Versorgungsforschung / Digital Health (m/w/d)
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Trainee Gesundheitsökonomie / Versorgungsforschung / Digital Health (m/w/d)

09.03.2022 11:47
Trainee Gesundheitsökonomie / Versorgungsforschung / Digital Health (m/w/d)

Arbeitsfeld: Gesundheitsökonomie, Versorgungsforschung
Ort: Berlin

Das inav

Das inav – privates Institut für angewandte Versorgungsforschung GmbH ist ein im Gesundheitswesen tätiges Forschungs- und Beratungsinstitut mit den Schwerpunkten Versorgungsforschung, innovative Versorgungskonzepte, Digital Health und Marktzugang. Es besteht seit 2011 und wird von Univ.-Prof. Dr. Volker E. Amelung, Ralph Lägel, MBA, und Malte Haring geleitet.

Das Programm

In unserem zweijährigen Trainee-Programm erhalten Sie die Möglichkeit, Expertise aus Wissen­schaft, Praxis, Politik, Regulatorik und Digitalisierung zu sammeln und unsere Kunden dabei zu unterstützen, Innovationen in den Markt zu bringen. Durch die Mitarbeit im Tagesgeschäft be­kommen Sie einen intensiven Einblick in die Fragestellungen im Bereich Marktzugang und Gesund­heitspolitik.

Sie werden schrittweise in die strategische Beratung pharmazeutischer Unternehmen und öffent­licher Partner eingearbeitet. Eine enge Begleitung along-the-Job sowie die Vermittlung profunder Kenntnisse der Gesundheitspolitik sind neben zahlreichen nationalen und internationalen Projekt­erfahrungen wesentliche Inhalte der Ausbildung. Im Anschluss an das Trainee-Programm über­nehmen Sie die Bearbeitung von Projekten im Bereich Marktzugang sowie die wissenschaftliche und gesundheitspolitische Begleitung der Nutzenbewertung im Austausch mit relevanten Akteuren von G-BA, IQWiG, GKV-SV und Politik.

Ihre Aufgaben

Mit eigenen Beiträgen unterstützen Sie unsere Arbeit in allen Leistungsbereichen und über verschiedene Projekte hinweg. Auch in Abstimmung mit Ihren persönlichen Interessen­schwerpunkten und Kompetenzen sind folgende Aufgabenbereiche in Ihrer Verantwortung:

  • Selbstständige Recherchen zu wissenschaftlichen Fragestellungen
  • Erstellen und Verfassen zielgruppengerechter Präsentationen und Texte
  • Unterstützung bei der Konzeption und Durchführung von Versorgungsforschungsstudien und gesundheitsökonomischen Evaluationen
  • Unterstützung in allgemeinen organisatorischen Aufgaben innerhalb der Projekte

 

Ihr Profil

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in Public Health, Psychologie, Gesundheitsökonomie, Management oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie begeistern sich für Arzneimittel und Digital Therapeutics sowie für Fragestellungen rund um den Marktzugang und die Preisbildung von Innovationen und bringen fundierte Kenntnisse des deutschen Gesundheitswesens mit.
  • Erfahrungen in der Konzeption und Durchführung von Routinedatenanalysen sind wünschenswert.
  • Sie arbeiten selbstständig und verantwortungsvoll, sind hoch motiviert und einsatzbereit und lieben inhaltliche und organisatorische Herausforderungen.
  • Sie sind offen und kommunikativ, arbeiten gern im Team und denken „out of the box“.
  • Sie besitzen sehr gute Deutsch- (Niveau C2) und Englischkenntnisse (Niveau B2) sowie Kenntnisse der gängigen Software-Lösungen bzw. die Bereitschaft, diese zu erweitern (u. a. Statistik- und Literaturverwaltungsprogramme, MS-Office).
  • Sie haben Freude an der eigenständigen Verschriftlichung von komplexen Zusammenhängen und haben einen ausgefeilten Schreibstil.
  • Sie haben ein seriöses und freundliches Auftreten – insbesondere gegenüber Kunden.


inav Benefits

  • Wir sind ein motiviertes, interdisziplinäres Team, das Sie bei Ihren Aufgaben mit wissenschaft­licher Expertise unterstützt.
  • Wir haben flache Hierarchien für kurze Entscheidungsprozesse.
  • Die große Bandbreite an Projekten und Auftraggebern im inav bietet optimale Voraussetzungen, unterschiedliche Bereiche und Akteure des Gesundheitswesens kennenzulernen.

 

Senden Sie Ihre Bewerbung bitte mit allen relevanten Zeugnissen und der Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins an:

personal@inav-berlin.de

Anhänge
  • — PDF document, 102 kB (104,891 bytes)
inav - Institut für angewandte Versorgungsforschung GmbH
Malte Haring
+49 30 24 63 12 22
Aktuelle Ausgabe

„Monitor Pflege“ versteht sich als unabhängiges, umfassendes und interdisziplinäres Fachorgan für das gesamte Themenfeld Versorgung, Management und Forschung in der Pflege. Die Zeitschrift, die in Kooperation mit dem Deutschen Pflegerat publiziert wird, will für die Pflege in Deutschland eine bessere Wahrnehmung im Gesundheitssystem erreichen. Die Herausgeberschaft übernimmt Prof. Dr. Reinhold Roski, die Chefredaktion wird von Peter Stegmaier übernommen. Redaktionsleiterin ist Kerstin Müller M.A.

 

Mediadaten

Mediadaten 2021

Jetzt erhältlich

Telematik zur Patienten-Selbststeuerung
Wie Patienten bei der Krankheitsbewältigung unterstützt werden können