Sie sind hier: Startseite
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

28.10.2010 12:55
HOZ 24 launcht Videodienst für die ambulante Pflege
17.07.2019

HOZ 24 launcht Videodienst für die ambulante Pflege

Mit dem kürzlich gestarteten Service HOZ 24 Tele-Homecare können Pflegedienste und ihre Patienten per Video-App mit Experten aus dem Partnernetzwerk von HOZ 24 kommunizieren. Hierzu zählen nach Angaben des Unternehmens Spezialisten aus den Fachbereichen Homecare, Sanitätsfachhandel, Reha- Technik, Orthopädie und Medizintechnik.

Mehr…

Ärzte sollen Apps verschreiben können
12.07.2019

Ärzte sollen Apps verschreiben können

Apps auf Rezept, interessante Angebote zu Online-Sprechstunden und überall bei Behandlungen die Möglichkeit, auf das sichere Datennetz im Gesundheitswesen zuzugreifen – das ermöglicht das „Gesetz für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation“ (Digitale-Versorgung-Gesetz – DVG). Den Entwurf hat das Bundeskabinett am 10. Juli beschlossen.

Mehr…

Kabarettist Christoph Sieber neuer BVHK-Botschafter
12.07.2019

Kabarettist Christoph Sieber neuer BVHK-Botschafter

Christoph Sieber ist neuer Botschafter des Bundesverbandes Herzkranke Kinder e.V. (BVHK). Der Kabarettist, der durch die Fernsehsendung "Mann, Sieber!" bekannt ist, begründet sein Engagement für den Verband und die Unterstützung der Petition gegen den Pflegenotstand auf Kinder(herz)-Intensivstationen: "Dass in Deutschland Kinder sterben, weil sie nicht ausreichend versorgt werden können, ist ein Skandal und ein Armutszeugnis für dieses Land, deshalb unterstütze ich auch die Petition des BVHK."

Mehr…

Stundenplan des Master-Studiengangs Pflegepädagogik fertig
12.07.2019

Stundenplan des Master-Studiengangs Pflegepädagogik fertig

„Mit Blick auf den Start zum Wintersemester 2019/2020 an der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) nimmt der neue Master-Studiengang ‚Bildung im Gesundheitswesen – Fachrichtung Pflege‘ immer konkretere Formen an. Inzwischen wurden die Stundenpläne veröffentlicht. Wir konnten diese so gestalten, dass eine optimale Studierbarkeit gewährleistet wird“, betonte Dr. Tim Peters, Vertretungsprofessor für Pflege- und Gesundheitspädagogik und Programmleiter für den neuen Studiengang an der hsg Bochum.

Mehr…

Schummer: Pflegekräfte angemessen bezahlen
10.07.2019

Schummer: Pflegekräfte angemessen bezahlen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat 14 Euro als Untergrenze für die Entlohnung von qualifizierten Pflegekräften genannt. Hierzu nimmt Uwe Schummer, Vorsitzender der Arbeitnehmergruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Stellung. Auch die privaten Pflegeanbieter und deren Bereitschaft nimmt Schummer ins Visier.

Mehr…

Deutschlands beliebteste Pflegeprofis: Die Landessieger stehen fest
08.07.2019

Deutschlands beliebteste Pflegeprofis: Die Landessieger stehen fest

Es war spannend bis zum Schluss: Nach einer sechswöchigen Online-Abstimmung auf www.deutschlands-pflegeprofis.de freuen sich 29 Pflegekräfte, -teams und Azubis über ihren Sieg. Die stolzen Gewinnerinnen und Gewinner arbeiten in allen Bereichen der professionellen Pflege, ob Klinik oder Heim.

Mehr…

Bundeswettbewerb "Bester Schüler in der Alten- und Krankenpflege" - Die Gewinner 2019 stehen fest
08.07.2019

Bundeswettbewerb "Bester Schüler in der Alten- und Krankenpflege" - Die Gewinner 2019 stehen fest

Schon zum 9. Mal veranstaltete der Deutsche Verein zur Förderung pflegerischer Qualität e.V. die Nationale Initiative "Bundeswettbewerb Bester Schüler in der Alten- und Krankenpflege". Ziel des Vereins ist es, so sein Präsident Jens Frieß, den Pflegeberuf nachhaltig positiv in der Gesellschaft zu verankern. Er ist davon überzeugt, dass Wertschätzung für die Pflege nur über deren Fachlichkeit kommt. Insofern ist der Bundeswettbewerb der einzige Pflegepreis, den es heute in Deutschland gibt, der vor allem von fachlichen Leistungen und neuestem Fachwissen bestimmt wird.

Mehr…

Pflege-Report 2019: Sicherstellung von Personal und Finanzierung drängt
08.07.2019

Pflege-Report 2019: Sicherstellung von Personal und Finanzierung drängt

Bis 2030 werden allein aufgrund der Alterung der Bevölkerung zusätzlich rund 130.000 Pflegekräfte in der Langzeitpflege gebraucht. Das zeigt eine aktuelle Analyse, die das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) im Rahmen des Pflege-Reports 2019 durchgeführt hat. Dabei klafft schon heute eine Lücke zwischen der Zahl der benötigten Pflegekräfte und den tatsächlich vorhandenen. Hochgerechnet auf Vollzeitstellen pflegen und betreuen aktuell knapp 590.000 Pflegekräfte die gesetzlich versicherten Pflegebedürftigen. 2030 werden rund 720.000 Personen benötigt. Bis zum Jahr 2050 steigt der Bedarf laut der Berechnungen auf insgesamt knapp 1 Million Pflegekräfte an.

Mehr…

Studie: Kliniken wollen 30.000 neue Pflegestellen schaffen
08.07.2019

Studie: Kliniken wollen 30.000 neue Pflegestellen schaffen

Die Krankenhäuser in Deutschland stehen unter großem wirtschaftlichem Druck: Knapp ein Drittel schrieb 2018 Verluste, für 2019 rechnet fast jede zweite Klinik mit einem Defizit (47 Prozent) und nur noch knapp zwei Drittel (65 Prozent) erwarten steigende Umsätze. Im vergangenen Jahr waren es noch 82 Prozent. Trotz dieser Situation steht der sich verschärfende Fachkräftemangel und nicht Kosten- oder Ergebniszwänge ganz oben auf der Prioritätenliste verantwortlicher Krankenhausmanager, wie Roland Berger in der "Krankenhausstudie 2019" ermittelte.

Mehr…

Nominierungsstart für den Pflegemanagement-Award
03.07.2019

Nominierungsstart für den Pflegemanagement-Award

Auf dem nächsten Kongress Pflege im Januar 2020 in Berlin vergibt der Bundesverband Pflegemanagement in Zusammenarbeit mit Springer Pflege erneut den Pflegemanagement-Award für herausragende Leistungen in zwei Kategorien. So wird es zum vierten Mal einen Pflegemanager des Jahres geben, der sich durch seine langjährige Erfahrung in besonderer Weise auszeichnet. In diesem Jahr allerdings mit geändertem Auswahlverfahren. Bereits zum neunten Mal in Folge wird ein Preis für den pflegerischen Nachwuchs vergeben.

Mehr…

DbfK Nordwest: Pflegeausbildung ist Investition in die Gesundheit der Bevölkerung
01.07.2019

DbfK Nordwest: Pflegeausbildung ist Investition in die Gesundheit der Bevölkerung

Aktuell gelinge es der Politik, den Kostenträgern und den Leistungserbringern in Bremen nicht, die wichtige Reform der Pflegeausbildung in die Praxis umzusetzen, moniert der DBfK Nordwest. Damit sei eines der wichtigsten Projekte zur Sicherstellung der gesundheitlichen Versorgung in Bremen in akuter Gefahr. Die neue Pflegeausbildung soll ab dem 1.1.2020 auch in Bremen umgesetzt werden.

Mehr…

DBfK fordert wirksame und nachhaltige Gesundheitsförderung in der Pflege
28.06.2019

DBfK fordert wirksame und nachhaltige Gesundheitsförderung in der Pflege

„Die Pflege krankt“ – Dieser Befund des am 26. Juni veröffentlichten Gesundheitsreport 2019 der TK kann niemanden überraschen, der die Entwicklung in den Pflegeberufen in den vergangenen Jahren verfolgt hat. Beruflich Pflegende weisen weit höhere krankheitsbedingte Fehlzeiten auf als der Durchschnitt anderer Branchen, besonders dramatisch sind die Zahlen bei Rücken- und psychischen Erkrankungen. „Dieser Report reiht sich ein in die Reihe vorangegangener mit ähnlichen Ergebnissen“, stellt Johanna Knüppel, Sprecherin des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe (DBfK), in Berlin fest.

Mehr…

Fachkommission nach dem Pflegeberufegesetz übergibt ihre Rahmenlehr- und Rahmenausbildungspläne
28.06.2019

Fachkommission nach dem Pflegeberufegesetz übergibt ihre Rahmenlehr- und Rahmenausbildungspläne

Die Fachkommission nach dem Pflegeberufegesetz hat am 26. Juni die von ihr erarbeiteten Rahmenlehr- und Rahmenausbildungspläne für die neuen Pflegeausbildungen dem Bundesministerium für Gesundheit (BMG) und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) übergeben. Pflegeschulen und die Träger der praktischen Ausbildungen sollen damit in Kürze konkrete Vorschläge für die Ausgestaltung der neuen Ausbildungen erhalten.

Mehr…

bpa: "Auswärtiges Amt handelt absolut kontraproduktiv"
27.06.2019

bpa: "Auswärtiges Amt handelt absolut kontraproduktiv"

Es vergeht kein Tag, an dem nicht über die Gefährdung der Sicherstellung der pflegerischen Versorgung in der Altenpflege und im Krankenhaus berichtet wird. Obwohl allein Heime und Pflegedienste mehr als 100.000 neue sozialversicherungspflichtige Stellen geschaffen haben, fehlen über 50.000 Pflegekräfte. Die Zahl der pflegebedürftigen Menschen wächst deutlich schneller als die der zur Verfügung stehenden Pflegekräfte. Anstatt die Visawartezeiten für arbeitslose philippinische Pflegefachkräfte wie vereinbart deutlich zu verkürzen, würden diese nun von vier auf sechs Monate angehoben, kritisiert der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (bpa).

Mehr…

Artikelaktionen
Aktuelle Ausgabe

„Monitor Pflege“ versteht sich als unabhängiges, umfassendes und interdisziplinäres Fachorgan für das gesamte Themenfeld Versorgung, Management und Forschung in der Pflege. Die Zeitschrift, die in Kooperation mit dem Deutschen Pflegerat, spectrumK und der Schlüterschen publiziert wird, will für die Pflege in Deutschland eine bessere Wahrnehmung im Gesundheitssystem erreichen. Die Herausgeberschaft übernimmt Prof. Dr. Reinhold Roski, die Chefredaktion wird von Peter Stegmaier geleitet.

Mediadaten

Mediadaten 2019

Jetzt erhältlich

Telematik zur Patienten-Selbststeuerung
Wie Patienten bei der Krankheitsbewältigung unterstützt werden können