Sie sind hier: Startseite
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

28.10.2010 12:55
Healthcare Shapers zu effektiven Digitalisierungsansätzen
06.03.2019

Healthcare Shapers zu effektiven Digitalisierungsansätzen

Einige Themen des kommenden Deutschen Pflegetags, der vom 14. bis 16. März in Berlin stattfindet, haben eine technische, digitale und mitunter futuristisch anmutende Konnotation: Digitale Bildung, Smarte Pflege, Telenursing, Robo-Care, das „digitale Bewohnerzimmer“ ausgestattet mit Pflegerobotern, Druck-, Geruchs- und Feuchtigkeitssensoren. „Doch all diese digitalen Innovationen treffen auf eine harte Realität,“ wie Christian Walter weiß, der bei den Healthcare Shapers die Pflegeexpertise vertritt und als Geschäftsführer der carefactory GmbH fungiert.

Mehr…

Gegen Personalmangel in der Pflege: Aktion „Intensiv.Pflege.Leben!“ gestartet
06.03.2019

Gegen Personalmangel in der Pflege: Aktion „Intensiv.Pflege.Leben!“ gestartet

Bessere Zukunft in der Pflege: „Wir wollen der Intensivpflege ein positiveres Gesicht in der Öffentlichkeit geben, den Personalmangel im pflegerischen Bereich direkt angehen und echte Menschen vom Fach zeigen“, sagt Professor Uwe Janssens, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Intensivmedizin am St.-Antonius-Hospital in Eschweiler und Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI). Zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin (DGIIN) hat die DIVI am 6. März 2019 die Kampagne „Intensiv.Pflege.Leben!“ gestartet.

Mehr…

ZQP: Patientensicherheit ambulante Pflege noch "Blinder Fleck"
06.03.2019

ZQP: Patientensicherheit ambulante Pflege noch "Blinder Fleck"

In Deutschland fehlen bislang Wissen und Instrumente, um die Patientensicherheit in der ambulanten Pflege zu stärken. Nun hat das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) hierzu gemeinsam mit Experten aus Praxis, Wissenschaft und Politik sieben zentrale Handlungsfelder identifiziert. Dazu zählen die Sicherheitskultur sowie die Risikobereiche Medikation, Hygiene und außerklinische Beatmungspflege.

Mehr…

2. Pflegetag Bremen: Pflegeverband übergibt Wahlprüfsteine
05.03.2019

2. Pflegetag Bremen: Pflegeverband übergibt Wahlprüfsteine

Aus Anlass des 2. Bremer Pflegetages des DBfK Nordwest und mit Blick auf die im Mai anstehende Bürgerschaftswahl in Bremen hat der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe Nordwest e.V. den zur Podiumsdiskussion geladenen Politikerinnen und Politikern Wahlprüfsteine übergeben, in denen konkrete Fragen zur künftigen Pflegepolitik formuliert sind. Im Mittelpunkt stehen dabei Personalausstattung, Attraktivität der Pflegeberufe und Selbstverwaltung.

Mehr…

Hartwig-Hesse-Stiftung lädt zur Diskussion mit Westerfellhaus über Zukunft der Pflege
28.02.2019

Hartwig-Hesse-Stiftung lädt zur Diskussion mit Westerfellhaus über Zukunft der Pflege

In der von der Hartwig-Hesse-Stiftung initiierten Diskussionsrunde wurden am 27. Februar mit Staatssekretär Westerfellhaus drängende Herausforderungen in der Pflegebranche diskutiert und Impulse für tragfähige zukünftige Reformen gesetzt.

Mehr…

Hamburg initiiert Bundesratsinitiative zur Weiterentwicklung der Pflegeversicherung
20.02.2019

Hamburg initiiert Bundesratsinitiative zur Weiterentwicklung der Pflegeversicherung

Gute Pflege braucht eine solide Finanzierung. Künftige Kostensteigerungen in der Pflege sollen deshalb nicht von den Pflegebedürftigen getragen werden. Mit einer Bundesratsinitiative zur Weiterentwicklung der Pflegeversicherung fordert Hamburg die Bundesregierung auf, eine grundlegende Kurskorrektur bei der Finanzierung der Pflegeversicherung vorzunehmen. Um Pflegebedürftige und ihre Angehörigen zu entlasten, sollen der Eigenanteil eingefroren werden, künftige Kostensteigerungen solidarisch finanziert werden und auch die Pflegeversicherung einen Bundeszuschuss aus Steuermitteln erhalten.

Mehr…

Hamburger Asklepios Kliniken bieten duales Studium der Pflege an
15.02.2019

Hamburger Asklepios Kliniken bieten duales Studium der Pflege an

Im Pflegealltag, so identifizieren die Asklepios Kliniken, müssen Pflegekräfte immer komplexere Aufgaben bewältigen. Um die Akademikerquote zu erhöhen, kündigt Asklepios als Betreiber des Bildungszentrums für Gesundheitsberufe (BZG) in Hamburg eine Kooperation mit der ebenfalls dort ansässigen hochschule 21 an. Von den jährlich 390 Ausbildungsplätzen sollen ab August dieses Jahres pro Semester 30 angehende Pflegekräfte parallel zu ihrer Ausbildung "Pflege Dual" studieren können.

Mehr…

Deutschlands beliebteste Pflegeprofis 2019:  Der  PKV-Wettbewerb  startet  in  eine  neue  Runde
14.02.2019

Deutschlands beliebteste Pflegeprofis 2019: Der PKV-Wettbewerb startet in eine neue Runde

Den „stillen Helden“ der Pflege ein Gesicht geben: Vom 15. Januar bis zum 30. April 2019 können Patienten und deren Angehörige ihre Favoriten für die Wahl zu „Deutschlands beliebtesten Pflegeprofis“ vorschlagen. Auch Kolleginnen und Kollegen dürfen auf der Website www.deutschlands-pflegeprofis.de engagierte Profis oder ganze Teams für den Wettbewerb nominieren. Schirmherr des Wettbewerbs ist Andreas Westerfellhaus, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung.

Mehr…

Paul Gerhardt Diakonie startet Kampagne „Ein Herz für Pflege“
14.02.2019

Paul Gerhardt Diakonie startet Kampagne „Ein Herz für Pflege“

Pünktlich zum Valentinstag startet die Paul Gerhardt Diakonie eine breit angelegte Recruiting-Offensive für den Pflegebereich. Unter dem Motto „Ein Herz für Pflege“ sucht das Unternehmen Verstärkung für die Einrichtungen Evangelisches Geriatriezentrum, Evangelisches Krankenhaus Hubertus, Evangelische Lungenklinik Berlin, Martin-Luther-Krankenhaus, Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau und Wichernkrankenhaus.

Mehr…

Neue DBfK-Broschüre: Informationen zum Pflegeberufegesetz
14.02.2019

Neue DBfK-Broschüre: Informationen zum Pflegeberufegesetz

Der deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) hat jetzt eine Broschüre „Informationen zum Pflegeberufegesetz – Wissenswertes, Tipps und Empfehlungen zur Bildungsreform für die Pflegeberufe“ herausgegeben, in der das Gesetz selbst, aber auch die wichtigsten Regelungen zur Ausbildung, zur Prüfung und zur Finanzierung erläutert werden.

Mehr…

Herausforderung Pflege: "Zukunftsfähige Modelle entwickeln"
14.02.2019

Herausforderung Pflege: "Zukunftsfähige Modelle entwickeln"

In Deutschland fehlen in den kommenden Jahrzehnten mehrere Millionen Arbeitskräfte. Die am 12. Februar veröffentlichte Studie der Bertelsmann Stiftung prognostiziert, dass Deutschland auf Zuwanderung von mindestens 260.000 Menschen jährlich angewiesen sein wird. Auch in der Pflege bestehe ein zunehmender Fachkräftemangel. Kammerpräsidentin Sandra Mehmecke verweist diesbezüglich auch auf den Bericht zur Situation der Pflegefachberufe in Niedersachsen: Insbesondere in der häuslichen Versorgung griffen heute viele Familien in ihrer Not auf Betreuungskräfte aus dem Ausland zurück.

Mehr…

Westerfellhaus: Pflegekammern stärken die Berufsgruppe
13.02.2019

Westerfellhaus: Pflegekammern stärken die Berufsgruppe

Der Pflegebeauftragte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, hat die Pflegeverbände dazu aufgerufen, eine eigene Institution zu schaffen. Dazu sagte er am 13. Februar 2019 im ARD-Mittagsmagazin: "Sie werden als eine verkammerte Berufsorganisation in den Ländern und auch im Bund ganz anders wahrgenommen." Mit weit über einer Million Beschäftigten stellen sie die größte Berufsgruppe im Gesundheitswesen.

Mehr…

Thieme begleitet Pflegeausbildung im Wandel
13.02.2019

Thieme begleitet Pflegeausbildung im Wandel

Mit dem neuen Pflegeberufegesetz, das Anfang 2020 in Kraft tritt, wird eine neue generalistische Pflegeausbildung eingeführt. Pflegeschulen und Ausbildungsbetriebe müssen sich auf die neu strukturierte Ausbildung vorbereiten. Welche Herausforderungen bringt die Umstellung mit sich? Welche Maßnahmen können helfen, den Übergang möglichst reibungslos zu gestalten? Der Georg Thieme Verlag hat Pflegepädagogen dazu befragt.

Mehr…

Pflegegerechte Gestaltung als gesamtgesellschaftliche Aufgabe
12.02.2019

Pflegegerechte Gestaltung als gesamtgesellschaftliche Aufgabe

Welche baulichen Lösungen sind aus Sicht des Pflegepersonals und pflegender Angehöriger notwendig, um Badezimmer zu einem angemessenen Ort für die Pflegearbeit zu machen? Mit dieser angesichts der demografischen Entwicklung in Deutschland zentralen Fragestellung befasste sich ein Expertengremium im Rahmen der Studie „Pflegebad 2030“, deren Hauptinitiator der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) ist.

Mehr…

Artikelaktionen
Aktuelle Ausgabe

„Monitor Pflege“ versteht sich als unabhängiges, umfassendes und interdisziplinäres Fachorgan für das gesamte Themenfeld Versorgung, Management und Forschung in der Pflege. Die Zeitschrift, die in Kooperation mit dem Deutschen Pflegerat, spectrumK und der Schlüterschen publiziert wird, will für die Pflege in Deutschland eine bessere Wahrnehmung im Gesundheitssystem erreichen. Die Herausgeberschaft übernimmt Prof. Dr. Reinhold Roski, die Chefredaktion wird von Peter Stegmaier geleitet.

Mediadaten

Mediadaten 2019

Jetzt erhältlich

Telematik zur Patienten-Selbststeuerung
Wie Patienten bei der Krankheitsbewältigung unterstützt werden können