Sie sind hier: Startseite
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

28.10.2010 12:55
Studie zeigt: Deutsche Krankenhäuser haben Nachholbedarf in Sachen Digitalisierung
15.03.2021

Studie zeigt: Deutsche Krankenhäuser haben Nachholbedarf in Sachen Digitalisierung

Durch die Corona-Pandemie sind die Arbeitsbedingungen in deutschen Krankenhäuser verstärkt in den Fokus der öffentlichen Debatte geraten. Doch was sind jenseits der Pandemie die derzeit größten Herausforderungen? Sind Prozesse in Krankenhäusern ausreichend digitalisiert, um diese zu meistern? Cherwell Software, einer der führenden Lösungsanbieter für Enterprise-Service-Management-Software, ging dieser und anderen Fragen in einer Studie zusammen mit YouGov auf den Grund. Dazu wurden in Deutschland 308 Fachangestellte aus dem Gesundheitswesen von Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitern befragt.

Mehr…

Wieder Qualitätsprüfungen in Pflegeeinrichtungen: Prüfdienst der PKV startet
09.03.2021

Wieder Qualitätsprüfungen in Pflegeeinrichtungen: Prüfdienst der PKV startet

Nach monatelanger Corona-Zwangspause starten bundesweit im März wieder die Qualitätsprüfungen in Pflegeeinrichtungen. Der Prüfdienst der Privaten Krankenversicherung (PKV) werde nach eigenen Angaben die Arbeit vor Ort wiederaufnehmen. Die Einsätze sollen nach strengen Hygienevorschriften erfolgen, sodass die Sicherheit der Pflegeeinrichtungen vollständig gewährleistet ist.

Mehr…

TK-Report: Pflegekräfte und Kita-Personal am häufigsten wegen Covid-19 krankgeschrieben
09.03.2021

TK-Report: Pflegekräfte und Kita-Personal am häufigsten wegen Covid-19 krankgeschrieben

Menschen in Pflegeberufen und Erzieherinnen und Erzieher werden am häufigsten aufgrund einer Covid-19-Diagnose krankgeschrieben. Das ergeben Auswertungen zum TK-Gesundheitsreport 2021, der unter anderem auch die Arbeitsunfähigkeiten der bei der Techniker Krankenkasse (TK) versicherten Erwerbstätigen auswertet.

Mehr…

Unabhängige Patientenberatung Deutschland legt Zukunftskonzept vor
09.03.2021

Unabhängige Patientenberatung Deutschland legt Zukunftskonzept vor

Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) hat ihr „Konzept Modell 2023“ vorgestellt. Das Konzept erläutert, wie die Patientenberatung in einem komplexen und zunehmend digitalisierten Gesundheitswesen die Gesundheitskompetenz der Menschen stärken und auf konkrete Verbesserungspotenziale aus Patientensicht noch wirkungsvoller hinweisen könnte. Auch Pflegestützpunkte sollen dem Papier nach stärker eingebunden werden.

Mehr…

DBfK zum Internationalen Weltfrauentag: Ungerechtigkeiten beseitigen – auch in der Pflege
08.03.2021

DBfK zum Internationalen Weltfrauentag: Ungerechtigkeiten beseitigen – auch in der Pflege

Häusliche Gewalt, die Hauptlast der familiären Sorgearbeit, Angst vor Arbeitslosigkeit und Altersarmut – viele Probleme, von denen hauptsächlich Frauen betroffen sind, haben sich im Zuge der Covid-19 Pandemie verschärft. Darauf weisen Beratungsstellen, Frauenhäuser und Sozialwissenschaftler/innen hin. Das könnte auch daran liegen, dass Frauen zu wenig gehört werden.

Mehr…

Aufsichtsrat des Universitätsklinikums Essen verlängert Vertrag mit Pflegedirektorin
08.03.2021

Aufsichtsrat des Universitätsklinikums Essen verlängert Vertrag mit Pflegedirektorin

In seiner vergangenen Sitzung hat der Aufsichtsrat des Universitätsklinikums Essen Pflegedirektorin Andrea Schmidt-Rumposch in ihrer Funktion im Vorstand bestätigt und ihren Vertrag verlängert.

Mehr…

ASB fordert: Pflegebedürftige entlasten, Eigenanteil deckeln
05.03.2021

ASB fordert: Pflegebedürftige entlasten, Eigenanteil deckeln

Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) mahnt die Bundesregierung, zügig einen Gesetzentwurf für eine Pflegereform vorzulegen, damit diese noch vor der Bundestagswahl verabschiedet werden kann.

Mehr…

Corona: Impfstart für pflegende Angehörige - Wer jetzt geimpft wird
04.03.2021

Corona: Impfstart für pflegende Angehörige - Wer jetzt geimpft wird

Auch pflegende Angehörige können sich nun gegen Covid-19 impfen lassen. Unter anderem in Rheinland-Pfalz und Hessen beginnt die Terminvergabe für die zweite Impfgruppe schon im März.

Mehr…

Equal Care Day: Anerkennung und Aufwertung der Care-Arbeit noch immer mangelhaft
01.03.2021

Equal Care Day: Anerkennung und Aufwertung der Care-Arbeit noch immer mangelhaft

Im Frühjahr und Sommer letzten Jahres wurden die Angehörigen der systemrelevanten Berufe beklatscht. Eine echte Kehrtwende bei der Anerkennung dieser Berufe hat dies aber leider nicht zur Folge gehabt, analysiert der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) anlässlich des Equal Care Days am 1. März.

Mehr…

  Personalausbau entschlossener angehen – Gesundheitsministerium veröffentlicht Roadmap zur Personalbemessung
01.03.2021

Personalausbau entschlossener angehen – Gesundheitsministerium veröffentlicht Roadmap zur Personalbemessung

Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hat die Roadmap zur Personalbemessung in der stationären Langzeitpflege veröffentlicht, deren Entwicklung im Rahmen der Konzertierten Aktion Pflege (KAP) beschlossen wurde. Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) begrüßt, dass das Verfahren nun verbindlich eingeführt wird, fordert aber für den Personalausbau mehr Entschlossenheit.

Mehr…

IB: Ablehnung des Pflege-Tarifvertrags durch Caritas völlig unverständlich
01.03.2021

IB: Ablehnung des Pflege-Tarifvertrags durch Caritas völlig unverständlich

Der Internationale Bund (IB) äußert Unverständnis in Bezug auf die Ablehnung des flächendeckenden Tarifvertrags in der Altenpflege durch die Caritas. Der soziale Träger innerhalb der katholischen Kirche hat dagegen gestimmt, den mit dem Arbeitgeberverband BVAP und Verdi ausgehandelten Tarifvertrag für die Beschäftigten in der Pflege zu übernehmen. Damit kann das Bundesarbeitsministerium diese Vereinbarung nicht für branchenweit allgemeinverbindlich erklären.

Mehr…

Clusterkongress Zukunft der Pflege: Call for Abstracts
01.03.2021

Clusterkongress Zukunft der Pflege: Call for Abstracts

Technische Innovationen beeinflussen zunehmend das pflegerische Handeln. Aber führen technische Innovationen tatsächlich zu einer Verbesserung der Versorgung der pflegebedürftigen Menschen und einer Erleichterung im Arbeitsalltag von Pflegefachpersonen? Im Spannungsfeld zwischen Forschungsinteresse, Praxisorientierung und Akzeptanz ist die Implementierung von technischen Innovationen in der Gesundheitsversorgung von hoher Bedeutung und nur gemeinsam mit Pflegefachpersonen, Forschenden und Entwickelnden kann eine erfolgreiche Implementierung gelingen. Interessierte sind herzlich eingeladen, die Clusterkonferenz „Zukunft der Pflege“ im PPZ Hannover aktiv mitzugestalten und ein Abstract bis zum 31. März 2021 einzureichen:

Mehr…

DIVI: „Erst Öffnen ab 1. April.“
25.02.2021

DIVI: „Erst Öffnen ab 1. April.“

„Erst Öffnen ab 1. April.“ Mit dieser klaren Ansage warnte Prof. Dr. Gernot Marx, der Präsident der DIVI bei der Vorstellung des DIVI-Prognosetools vor einer derzeit diskutierten Beendigung des Lockdowns ab 7. März. Der Grund: die mit dem neuen Propgnosetool mögliche Simulation der Intensivbettenauslastung für Covid-19 in Abhängigkeit von der aktuellen Infektionsdynamik und dem zu erwartenden Impfeffekt zeigt deutlich, dass die nächsten 3 Wochen entscheidend sein werden, ob Deutschland erneut vor einem exponentiellen Wachstum steht.

Mehr…

digiDEM Bayern zeichnet Gewinner des Open Innovation Wettbewerbs aus
25.02.2021

digiDEM Bayern zeichnet Gewinner des Open Innovation Wettbewerbs aus

Ein Online-Pflegekurs für Angehörige von Menschen mit Demenz, ein Podcast mit ausführlichen Informationen rund um die Erkrankung und eine App, die Angehörigen hilft, die Pflege zu Hause zu meistern - das sind die Gewinner des Open Innovation Wettbewerbs von digiDEM Bayern.

Mehr…

Artikelaktionen
Aktuelle Ausgabe

„Monitor Pflege“ versteht sich als unabhängiges, umfassendes und interdisziplinäres Fachorgan für das gesamte Themenfeld Versorgung, Management und Forschung in der Pflege. Die Zeitschrift, die in Kooperation mit dem Deutschen Pflegerat publiziert wird, will für die Pflege in Deutschland eine bessere Wahrnehmung im Gesundheitssystem erreichen. Die Herausgeberschaft übernimmt Prof. Dr. Reinhold Roski, die Chefredaktion wird von Peter Stegmaier übernommen. Redaktionsleiterin ist Kerstin Müller M.A.

 

Mediadaten

Mediadaten 2021

Jetzt erhältlich

Telematik zur Patienten-Selbststeuerung
Wie Patienten bei der Krankheitsbewältigung unterstützt werden können