Sie sind hier: Startseite
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

28.10.2010 12:55
Neuer Innovationsblog „update:healthcare“ von Agaplesion
11.02.2019

Neuer Innovationsblog „update:healthcare“ von Agaplesion

„update:healthcare“ heißt der neue Blog für die Gesundheitswirtschaft, der sich ab sofort mit Megatrends wie Digitalisierung, Health Style und Co. beschäftigt. Der Blog möchte nach Angaben des Blog-Initiators Agaplesion Menschen aus dem Gesundheitswesen zusammenbringen und den Austausch über die Zukunft der Branche fördern.

Mehr…

Immer smarter und immer unsichtbarer: Health Textiles
06.02.2019

Immer smarter und immer unsichtbarer: Health Textiles

Sogenannte "Health Textiles" gewinnen an Bedeutung - und zwar nicht alleine wegen ihrer geruchshemmenden oder schmutzabweisenden Wirkungen. Unübersehbaren Einsatz findet die textilbasierte Softorthese, die bereits im frühen Kindesalter bei Skoliose hilft; weitere stützende Eigenschaften verspricht die Entwicklung eines textilen Exoskeletts: Es dient nicht nur dem Patienten, sondern kann präventiv helfen, den körperlich anstrengenden Alltag eines professionell Pflegenden zu erleichtern. Die verschiedenen Einsatzgebiete von Gesundheitstextilien sind Thema eines Workshops auf dem 7. Interprofessionellen Gesundheitskongress, der von Springer Medizin mit Springer Pflege veranstaltet wird.

Mehr…

ZQP-Ratgeber zu Gewaltprävention in der Pflege ausgezeichnet
06.02.2019

ZQP-Ratgeber zu Gewaltprävention in der Pflege ausgezeichnet

Der neue ZQP-Ratgeber "Gewalt vorbeugen. Praxistipps für den Pflegealltag" ist vom Netzwerk Patienten- und Familienedukation e. V. und der Universität Witten/Herdecke im Rahmen des Broschüren-Wettbewerbs für gelungene Patienten-Informationsschriften ausgezeichnet worden. Eingereicht wurden 85 Broschüren, zum Beispiel von Gesundheitskassen, gemeinnützigen Stiftungen oder Einzelpersonen.

Mehr…

Ausbildungsoffensive Pflege: DEKV begrüßt die verbindlichen Ziele
05.02.2019

Ausbildungsoffensive Pflege: DEKV begrüßt die verbindlichen Ziele

"Die geplante Steigerung der Zahl der schulischen und akademischen Auszubildenden und der Ausbildungsplätze in der Pflege um 10 Prozent bis 2023 unterstützen die evangelischen Krankenhäuser ausdrücklich. Für dieses Ziel hat sich unser DEKV-Vertreter Bernd Rühle, Geschäftsführer des Diakonie-Klinikums Stuttgart und des Evangelischen Krankenhausverbandes Baden-Württemberg, maßgeblich eingesetzt", erklärt Christoph Radbruch, Vorsitzender des Deutschen Evangelischen Krankenhausverbandes (DEKV).

Mehr…

Universität UMIT: Neue pflegewissenschaftliche Master-Studien
05.02.2019

Universität UMIT: Neue pflegewissenschaftliche Master-Studien

Durch die Novelle des Gesundheits- Krankenpflegegesetzes 2016, in deren Rahmen die Ausbildung zum gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege auf Bachelor-Niveau gehoben wurde, haben sich auch die pflegewissenschaftlichen Qualifikationsprofile geändert. Damit gewinnen pflegewissenschaftliche Hochschulausbildungen auf Master-Niveau zunehmend an Bedeutung. Diesem Umstand trägt nun das Institut für Pflegewissenschaft der UMIT - Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik (Hall/Österreich) Rechnung.

Mehr…

Die 15 größten Pflegedienste: Moderates Wachstum und enorme Potenziale
05.02.2019

Die 15 größten Pflegedienste: Moderates Wachstum und enorme Potenziale

Der Anteil der Top 15 Pflegedienste am ambulanten Markt steigt im Vergleich zum Vorjahr moderat um 0,4 Prozentpunkte auf nunmehr 2,4 Prozent. Zum Vergleich: Die 100 größten Pflegedienste halten zugleich einen Anteil von 4,8 Prozent – somit machen die Top 15 Pflegedienste etwa die Hälfte des Marktanteils der Top 100 der ambulanten Dienste aus. Diese und weitere daten zu martkt der Pglegedienste hat das Unternehmen pm pflegemarkt.com ermittelt.

Mehr…

Studie beleuchtet Umgang mit Pflegethemen im Ausland
01.02.2019

Studie beleuchtet Umgang mit Pflegethemen im Ausland

Am 28. Januar 2019 präsentierte die Bundesregierung die ersten Ergebnisse der Debatte „Konzertierte Aktion Pflege“. Im Vergleich zu anderen Ländern liegt Deutschland in der Pflege mit Blick auf Themen wie die Akademisierung, die Verantwortung bei der Patientenversorgung oder das Thema Ausbildung zurück. Das hat die Studie „Pflege in anderen Ländern: Vom Ausland lernen?“ ergeben, die im Auftrag der Stiftung Münch durchgeführt wurde.

Mehr…

Gesundheitskongress des Westens: Endgültiges Programm steht fest
01.02.2019

Gesundheitskongress des Westens: Endgültiges Programm steht fest

Es sind nur noch acht Wochen, bis der Gesundheitskongress des Westens stattfindet. Das endgültige Kongressprogramm ist nun online. Zahlreiche Spitzenpolitiker und Repräsentanten der wichtigsten Institutionen und Organisationen des deutschen Gesundheitswesens haben als Referenten zugesagt. Das Motto für den Kongress, der am 26. und 27. März 2019 in Köln stattfindet, lautet: „Der Druck nimmt zu: Zeit für mutige Veränderungen!“

Mehr…

Barmer: Bayerns pflegende Angehörige sind erschöpft
31.01.2019

Barmer: Bayerns pflegende Angehörige sind erschöpft

Laut dem Barmer-Pflegereport steht jede 14. Person in Bayern, die heute Angehörige zu Hause pflegt, kurz davor, dieses wichtige Engagement aus gesundheitlichen Gründen zu beenden. Das geht aus den Ergebnissen einer repräsentativen Befragung von pflegenden Angehörigen hervor. 6,6 Prozent der pflegenden Angehörigen wollen nur mit mehr Unterstützung weiter pflegen, knapp ein Prozent will dies auf keinen Fall länger tun. Allein in Bayern sind damit nach Hochrechnung der Barmer etwa 21.000 Angehörige von der Pflege erschöpft – sie stehen kurz davor, dass Handtuch zu werfen.

Mehr…

DBfK: Mehr braucht Ausbidung erfordert gute Rahmenbedingungen
31.01.2019

DBfK: Mehr braucht Ausbidung erfordert gute Rahmenbedingungen

„Wir legen los – ab morgen!“ Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey gab zusammen mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und Bundesarbeitsminister Hubertus Heil am 28. Januar in Berlin den Startschuss für die „Ausbildungsoffensive Pflege“. Im großen Kreis von Akteuren – darunter der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) - wurden die Kernelemente des auf vier Jahre angelegten Projekts der Konzertierten Aktion Pflege erarbeitet.

Mehr…

„Projekt zur Umsetzung guter Arbeitsbedingungen in der Pflege" gestartet
28.01.2019

„Projekt zur Umsetzung guter Arbeitsbedingungen in der Pflege" gestartet

Staatssekretär Andreas Westerfellhaus startet „Projekt zur Umsetzung guter Arbeitsbedingungen in der Pflege“. Die Curacon GmbH hat den Zuschlag nach europäischer Ausschreibung im Januar 2019 erhalten.

Mehr…

Pflegekammer Niedersachsen hat Beitragsordnung überarbeitet
25.01.2019

Pflegekammer Niedersachsen hat Beitragsordnung überarbeitet

Die Pflegekammer Niedersachsen hat ihre Beitragsordnung überarbeitet, welche in einer außerordentlichen Kammerversammlung am 18.01.2019 zur Abstimmung gebracht werden soll. Das hat Kammerpräsidentin Sandra Mehmecke im Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung den Abgeordneten aller Fraktionen im Niedersächsischen Landtag berichtet. Der DBfK Nordwest begrüßt dieses vertrauensbildende Signal und vor allem auch die schnelle Überarbeitung.

Mehr…

„Neue Medien – Fluch oder Segen für eine demokratische Gesellschaft?“
25.01.2019

„Neue Medien – Fluch oder Segen für eine demokratische Gesellschaft?“

Der Campustag für Studierende der Fakultäten Theologie und Pflegewissenschaft an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV) beschäftigte sich in diesem Jahr mit der Frage „Neue Medien – Fluch oder Segen für eine demokratische Gesellschaft?“. Prof. Dr. Ulrich Furbach, emeritierter Professor am Institut für Informatik an der Universität Koblenz-Landau, referierte zum Thema „Künstliche Intelligenz (KI) – Möglichkeiten und Grenzen“.

Mehr…

Mangel an Lehrenden in Pflegefachschulen begegnen
24.01.2019

Mangel an Lehrenden in Pflegefachschulen begegnen

Zum Wintersemester 2019/2020 will die Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) erstmals den Master-Studiengang "Bildung im Gesundheitswesen – Fachrichtung Pflege" anbieten. Pflegekräfte mit einschlägigem ersten Studienabschluss (Bachelor oder Diplom) mit einer pflege-pädagogischen Ausrichtung oder verwandten Bereichen, mit einer Gesamtnote von mindestens "gut" und mit einer abgeschlossenen beruflichen Erstausbildung in der Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpflege, Entbindungspflege oder Altenpflege sowie ausreichenden Deutschkenntnissen können sich ab Ende Mai bis Mitte Juli 2019 an der hsg Bochum auf einen Studienplatz bewerben, wie die Hochschule jetzt bekannt gab.

Mehr…

Artikelaktionen
Aktuelle Ausgabe

„Monitor Pflege“ versteht sich als unabhängiges, umfassendes und interdisziplinäres Fachorgan für das gesamte Themenfeld Versorgung, Management und Forschung in der Pflege. Die Zeitschrift, die in Kooperation mit dem Deutschen Pflegerat, spectrumK und der Schlüterschen publiziert wird, will für die Pflege in Deutschland eine bessere Wahrnehmung im Gesundheitssystem erreichen. Die Herausgeberschaft übernimmt Prof. Dr. Reinhold Roski, die Chefredaktion wird von Peter Stegmaier geleitet.

Mediadaten

Mediadaten 2019

Jetzt erhältlich

Telematik zur Patienten-Selbststeuerung
Wie Patienten bei der Krankheitsbewältigung unterstützt werden können