Sie sind hier: Startseite
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

28.10.2010 12:55
VdPB drängt mit eigenem Konzept auf Umsetzung einer klaren Weiterbildungsordnung
20.08.2021

VdPB drängt mit eigenem Konzept auf Umsetzung einer klaren Weiterbildungsordnung

Mit der Vorlage eines Konzeptpapiers für die Entwicklung einer Weiterbildungsordnung für die Profession Pflege will die Vereinigung der Pflegenden in Bayern (VdPB) den Druck erhöhen, die pflegerische Weiterbildung insgesamt an die generalistische Pflegeausbildung anzupassen und in einer umfassenden gesetzlichen Regelung zu verankern. Zugleich pocht die VdPB darauf, dass die Verantwortung für die gesamte Weiterbildung der beruflichen Selbstverwaltung und damit der Profession übertragen wird.

Mehr…

Startups im Pflegesektor gesucht
20.08.2021

Startups im Pflegesektor gesucht

Erstmalig führt die B. Braun‐Stiftung auf der Fortbildung für Pflegende einen Startup‐Pitch im Pflegesektor durch. Gesucht werden Innovationen für die Pflege im Bereich Digital Health & Medizintechnik. Es lockt ein Preisgeld von 1.000 €uro.

Mehr…

AOK stattet 50 Pflegeeinrichtungen mit therapeutischen Videospielen aus
09.08.2021

AOK stattet 50 Pflegeeinrichtungen mit therapeutischen Videospielen aus

Das Digital Health Unternehmen RetroBrain R&D erreicht mit den präventiv wirksamen Trainingsprogrammen „memore” einen weiteren Meilenstein im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung nach §5 SGB XI. Dank der Unterstützung der AOK Baden-Württemberg können zum Start einer langfristig ausgelegten Kooperation 50 (teil-)stationäre Pflegeeinrichtungen mit der memoreBox ausgestattet werden. Hierzu stellen die Einrichtungen einen Antrag zur Inanspruchnahme von Präventionsmitteln im Rahmen von Präventionsprojekten.

Mehr…

Zurück in die ResMed Healthcare Geschäftsführung
03.08.2021

Zurück in die ResMed Healthcare Geschäftsführung

Sascha Kreckmann ist seit 1. August 2021 kommerzieller Geschäftsführer bei der ResMed Healthcare in einem Co-Leadership-Team mit Isabel Kröniger, die zum 1. Juli 2021 die operative Geschäftsführung übernahm. Er ist ab sofort für die kommerziellen Bereiche Vertrieb, Service Außendienst und Filialen verantwortlich. ResMed ist Anbieter innovativer Lösungen für die Schlaf- und Beatmungstherapie.

Mehr…

6. FAW-Forum: Humor und Achtsamkeit in der Pflege
20.07.2021

6. FAW-Forum: Humor und Achtsamkeit in der Pflege

Unter dem Titel " Humor und Achtsamkeit in der Pflege " veranstaltet die FAW gGmbH (Gesellschaft zur Förderung altersgerechten Wohnens) ihr sechstes FAW Forum, das am 10. September 2021 stattfinden wird.

Mehr…

15.07.2021

Umfrage zum BMC-Innovationspanel 2021 endet bald

Die Digitalisierung des Gesundheitswesens ist zentrales Thema in der öffentlichen Diskussion und im letzten Jahr noch stärker in den Fokus gerückt. Der Bundesverband Managed Care (BMC) will deshalb die Entwicklungen bei Umsetzung, Akzeptanz und den regulatorischen Rahmenbedingungen im Blick behalten und befrägt hierfür jährlich Experten zum Stand der Digitalisierung im deutschen Gesundheitswesen. Die Umfrage läuft noch bis 18. Juli 2021.

Mehr…

Pandemie beflügelt Hygiene in Pflegeeinrichtungen
12.07.2021

Pandemie beflügelt Hygiene in Pflegeeinrichtungen

Wie gehen Pflegeeinrichtungen mit den Hygiene-Herausforderungen durch Corona um? Diese Frage stand im Mittelpunkt einer Online-Befragung, die die Wisag Facility Service Holding GmbH – mit wissenschaftlicher Begleitung des Hygieneinstituts Hybeta – im vergangenen Sommer durchgeführt hat. 124 Personen, der überwiegende Teil davon in Leitungsfunktion, nahmen an der Kurzstudie teil. Zwei zentrale Erkenntnisse daraus lauten: Die Hygienesituation in den von den Teilnehmern vertretenen Einrichtungen scheint gut zu sein, die Basishygiene wurde außerdem pandemiebedingt durch zusätzliche Maßnahmen aufgewertet.

Mehr…

TK: Fehlzeiten bei Pflegekräften erneut gestiegen
12.07.2021

TK: Fehlzeiten bei Pflegekräften erneut gestiegen

Trotz Corona ist der Krankenstand Erwerbstätiger im Vergleich zu den Vorjahren deutlich gesunken - außer bei den Pflegekräften. Die Anzahl der Fehltage bei Beschäftigten in der Alten- und Krankenpflege liegt weiterhin weit über dem Durchschnitt und hat in der Krankenpflege von 2019 auf 2020 sogar zugenommen. Das zeigt eine Sonderauswertung im Rahmen des Gesundheitsreports 2021 der Techniker Krankenkasse (TK).

Mehr…

"Pflege-Rettungsschirm" verlängert
06.07.2021

"Pflege-Rettungsschirm" verlängert

Die „Verordnung zur Verlängerung von Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der pflegerischen Versorgung während der durch das Coronavirus SARS-CoV-2 verursachten Pandemie“ ist am 30.06.2021 im Bundesanzeiger verkündet worden. Alle Maßnahmen des Pflege-Rettungsschirms wurden damit bis zum 30. September 2021 verlängert. Das Pflegeunterstützungsgeld wurde bis zum 31.12.2021 verlängert.

Mehr…

Mit 50plus im Pflegeberuf – Tipps für den Arbeitsalltag
06.07.2021

Mit 50plus im Pflegeberuf – Tipps für den Arbeitsalltag

Viel Erfahrung, viel geleistet: Mit 50plus gehört man zur größten Altersgruppe der beruflich Pflegenden insgesamt und auch bei uns im DBfK. Es gibt also viele Gründe, einen Blick auf die besonderen Belange der Generation 50plus im Pflegeberuf zu werfen.

Mehr…

Pflegeausbildung: Ausbildungsmodule zur Übertragung von Heilkunde auf Pflegefachpersonen veröffentlicht
01.07.2021

Pflegeausbildung: Ausbildungsmodule zur Übertragung von Heilkunde auf Pflegefachpersonen veröffentlicht

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) haben einen weiteren Schritt zur Weiterentwicklung und Aufwertung der Pflegeberufe unternommen. Sie haben spezielle Ausbildungsmodule genehmigt, die die Vermittlung von erweiterten Kompetenzen zur Ausübung heilkundlicher Tätigkeiten in der beruflichen und hochschulischen Pflegeausbildung umfassen und die über die Inhalte der neuen Pflegeausbildung hinausgehen. Hierbei handelt es sich um Ausbildungsinhalte für den theoretischen und praktischen Unterricht sowie für den Lernort Praxis.

Mehr…

VP: Häusliche Pflege bei der Pflegereform vergessen
01.07.2021

VP: Häusliche Pflege bei der Pflegereform vergessen

Im Juni wurde die Pflegereform beschlossen. Seitdem hagelt es Kritik von vielen Seiten. Der Verband Pflegehilfe (VP) kritisiert, dass knapp 75 Prozent der Pflegepersonen in Deutschland dabei völlig vergessen wurden: nämlich die pflegenden Angehörige. Deren "Ausbeutung" verlagere sich stellenweise auf günstige 24-Stunden-Pflegekräfte aus dem Ausland. Schuld daran sei das deutsche Pflegesystem.

Mehr…

DIP startet Befragung der Mitarbeitenden und Leitungen in der häuslichen Intensivversorgung
30.06.2021

DIP startet Befragung der Mitarbeitenden und Leitungen in der häuslichen Intensivversorgung

Das Deutsche Institut für angewandte Pflegeforschung e.V. (DIP) startet mit dem Pflege-Thermometer 2021 die bislang größte Befragung im Feld der häuslichen Intensivversorgung. Ziel der Studie ist, unterschiedliche Perspektiven der betroffe-nen Menschen, ihrer Angehörigen, der versorgenden Dienste sowie die der Mitar-beiter*innen der Pflege zu erfassen.

Mehr…

Pflege-Report 2021: Deutlicher Anstieg der Sterblichkeit in Pflegeheimen während der ersten und zweiten Pandemiewelle
30.06.2021

Pflege-Report 2021: Deutlicher Anstieg der Sterblichkeit in Pflegeheimen während der ersten und zweiten Pandemiewelle

Die Sterblichkeit von Bewohnerinnen und Bewohnern der Pflegeheime in Deutschlandist in den ersten beiden Pandemiewellen drastisch angestiegen. Lag die Letalität in Pflegehei-men bereits rund drei Wochen nach Start des ersten Lockdowns (6. bis 12. April 2020) um 20 Prozent höher als im Mittel der Vorjahre, so überstieg sie in den ersten drei Monaten der zweiten Pandemiewelle von Oktober bis Dezember 2020 das Niveau der Vorjahre um durch-schnittlich 30 Prozent. In der Spitze lag die Übersterblichkeit in der 52. Kalenderwoche 2020 sogar bei 80 Prozent. Dies zeigt der Pflege-Report 2021 des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO). Er enthält zudem die Ergebnisse einer Angehörigen-Befragung, die drastische Ein-schränkungen der sozialen Teilhabe von Pflegebedürftigen in der ersten Pandemiewelle sicht-bar macht.

Mehr…

Aktuelle Ausgabe

„Monitor Pflege“ versteht sich als unabhängiges, umfassendes und interdisziplinäres Fachorgan für das gesamte Themenfeld Versorgung, Management und Forschung in der Pflege. Die Zeitschrift, die in Kooperation mit dem Deutschen Pflegerat publiziert wird, will für die Pflege in Deutschland eine bessere Wahrnehmung im Gesundheitssystem erreichen. Die Herausgeberschaft übernimmt Prof. Dr. Reinhold Roski, die Chefredaktion wird von Peter Stegmaier übernommen. Redaktionsleiterin ist Kerstin Müller M.A.

 

Mediadaten

Mediadaten 2021

Jetzt erhältlich

Telematik zur Patienten-Selbststeuerung
Wie Patienten bei der Krankheitsbewältigung unterstützt werden können