Sie sind hier: Startseite

01.01.2025 00:00
10.05.2024

Hoyer zum Tag der Pflegenden: "Wenn das GVSG im parlamentarischen Prozess wieder mit Inhalten gefüllt wird, profitiert auch die Pflege"

Zum Internationalen Tag der Pflegenden am 12. Mai 2024 warnt der stellvertretende Vorstandsvorsitzende des AOK-Bundesverbandes Jens Martin Hoyer davor, dass das Gesundheitsversorgungsstärkungsgesetz (GVSG) in seiner jetzigen Form eine verschenkte Chance auch für die Aufwertung der Pflegeberufe ist.

Mehr…

BVMed zum Internationalen Tag der Pflegenden: „Zur Entlastung gehören auch Technologien“
10.05.2024

BVMed zum Internationalen Tag der Pflegenden: „Zur Entlastung gehören auch Technologien“

Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) weist zum „Internationalen Tag der Pflegenden“ am 12. Mai darauf hin, dass moderne Medizintechnologien einen wertvollen Beitrag zur Unterstützung und Entlastung der Pflege leisten können. „Medizinprodukte und digitale medizintechnologische Lösungen können dabei helfen, Arbeitsabläufe zu verbessern, Ressourcen zu schonen und Arbeitsrisiken zu reduzieren. Gleichzeitig ist dadurch eine Erweiterung der Kompetenz- und Tätigkeitsbereiche in der Pflege möglich“, so BVMed-Geschäftsführer und Vorstandsmitglied Dr. Marc-Pierre Möll.

Mehr…

08.05.2024

Deutscher Pflegerat: Ohne die Profession Pflege wird diese Reform nicht funktionieren

Das Bundesgesundheitsministerium hat den Referentenentwurf für ein Krankenhausversorgungsverbesserungsgesetz – KHVVG vorgelegt, der auf die Sicherstellung und Steigerung der Versorgungsqualität abzielt. Der Deutsche Pflegerat weist auf die unerlässliche Rolle der Profession Pflege im Krankenhaus hin und fordert Augenhöhe.

Mehr…

Aktionstag zum Welt-Hebammentag und Internationalen Tag der Pflege am Städtischen Klinikum Kralsruhe
08.05.2024

Aktionstag zum Welt-Hebammentag und Internationalen Tag der Pflege am Städtischen Klinikum Kralsruhe

Anlässlich des Welt-Hebammentags und des Internationalen Tags der Pflege hat das Städtische Klinikum Karlsruhe ein abwechslungsreiches Programm für die Angehörigen dieser beiden wichtigen Berufsgruppen organisiert. Ziel am 8. Mai war es, den Austausch zwischen den Kolleginnen und Kollegen zu fördern und die kollegiale Gemeinschaft zu stärken.

Mehr…

08.05.2024

Der Bundestag befasst sich mit Prävention in der Pflege

Die Unionsfraktion fordert eine Stärkung der Prävention in der Pflege. Am Mittwoch, 15. Mai 2024, berät der Bundestag den dazu vorgelegten Antrag mit dem Titel „Pflegebedürftigkeit frühestmöglich verhindern – Gesundheitsförderung und Prävention in der Pflege stärken“ (20/11152). Im Anschluss an eine rund 45-minütige Debatte ist die Überweisung an die Ausschüsse vorgesehen. Der Gesundheitsausschuss soll bei den weiteren Beratungen federführend sein.

Mehr…

Pflegepersonal in Deutschland: Überwiegend weiblich, teilzeitbeschäftigt und gefragter denn je
08.05.2024

Pflegepersonal in Deutschland: Überwiegend weiblich, teilzeitbeschäftigt und gefragter denn je

Medizinische Einrichtungen in Deutschland leiden bereits seit Jahren unter einem Mangel an Pflegefachkräften. Die ausgebildeten Pflegekräfte stehen an erster Position unter allen Berufsgruppen mit einem Engpass. Um diesem Mangel zu begegnen, lohnt ein Blick darauf, wer in Deutschland diesen Beruf ergreift.

Mehr…

Trendwende: Angst vor Pflegebedürftigkeit steigt
08.05.2024

Trendwende: Angst vor Pflegebedürftigkeit steigt

Die Angst vor Pflegedürftigkeit ist wieder größer geworden: Fast die Hälfte der Deutschen befürchtet, im Alter auf andere angewiesen zu sein – das zeigt eine R+V-Langzeitstudie. Ein Blick auf die Zahlen zum „Tag der Pflege“ am 12. Mai.

Mehr…

Sozialer Roboter Navel auf der Shortlist für den Digitalen Gesundheitspreis von Novartis
07.05.2024

Sozialer Roboter Navel auf der Shortlist für den Digitalen Gesundheitspreis von Novartis

Novartis Deutschland prämiert mit dem Digitalen Gesundheitspreis (DGP) auch 2024 innovative Health-Tech-Anwendungen, die zur Verbesserung des deutschen Gesundheitswesens beitragen. Die diesjährigen Finalisten stehen nun fest: Fünf Teams haben die Chance auf einen der begehrten Preise – darunter auch der Soziale Roboter Navel der navel robotics GmbH aus München.

Mehr…

07.05.2024

Whitepaper: Personalakquise und Integration erfolgreich gestalten

Bis 2030 werden in Deutschland laut Bertelsmann Stiftung rund 517.000 Pflegekräfte fehlen. Kliniken und Pflegeeinrichtungen suchen deshalb auch im Ausland qualifiziertes Personal. Wie das Onboarding ausländischer Pflegekräfte rechtlich und vor allem menschlich gelingt, zeigt ein aktuelles Thieme Whitepaper. Onboarding-Verantwortliche teilen ihre Expertise, geben Tipps und Hinweise. Im Fokus steht ein faires Anwerben wie es die Gütegemeinschaft Anwerbung und Vermittlung von Pflegekräften aus dem Ausland e. V. fordert.

Mehr…

06.05.2024

BKK Dachverband veröffentlicht Thesenpapier zur Neuausrichtung der Pflegeversicherung

„In der sozialen Pflegeversicherung ist es fünf nach zwölf. Unsere Hochrechnungen zeigen bereits für dieses Jahr ein Defizit von gut 1 Mrd. Euro und einen weiteren Anstieg in den Folgejahren. Nichtstun würde uns alle finanziell aber auch mit Blick auf die Versorgung teuer zu stehen kommen. Bildlich steht das Haus der Pflegeversicherung in Flammen“, mahnt Anne-Kathrin Klemm, Vorständin des BKK Dachverbandes, im Rahmen einer Pressekonferenz am Montag.

Mehr…

Gerlach wirbt für stärkere Digitalisierung und Technisierung im Pflegebereich
03.05.2024

Gerlach wirbt für stärkere Digitalisierung und Technisierung im Pflegebereich

Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Judith Gerlach wirbt für eine stärkere Digitalisierung und Technisierung im Pflegebereich, insbesondere im ländlichen Raum. Gerlach betonte anlässlich der Eröffnung des Reallabors „HealthLab - Erlebnisraum Pflege“ im oberpfälzischen Bad Kötzting Anfang Mai: „Bislang empfinden noch viele Pflegebedürftige und Pflegende Digitalisierung als Zusatzbelastung statt als Entlastung. Umso wichtiger ist, dass wir diese Bedenken abbauen und die Menschen von den Vorteilen der Digitalisierung überzeugen. Gerade im Pflegebereich, in dem ein akuter Fachkräftemangel droht, gilt es, die Vorteile der Digitalisierung und Technisierung besser zu nutzen. Davon profitieren nicht nur die Pflegekräfte und die pflegenden Angehörigen, die entlastet werden, sondern auch die Pflegebedürftigen selbst.“

Mehr…

DAK-Gesundheit und Bundesfamilienministerin Paus suchen „Gesichter für ein gesundes Miteinander“ 2024
02.05.2024

DAK-Gesundheit und Bundesfamilienministerin Paus suchen „Gesichter für ein gesundes Miteinander“ 2024

Die DAK-Gesundheit und Bundesfamilienministerin Lisa Paus starten den Wettbewerb „Gesichter für ein gesundes Miteinander“ 2024. Die Bundesministerin hat die Schirmherrschaft für den Wettbewerb übernommen, mit dem die Kasse zum vierten Mal beispielhafte Projekte aus den Bereichen Gesundheit, Prävention und Pflege sucht. Der Wettbewerb soll ein Zeichen setzen für Respekt, Toleranz und Gemeinsinn.

Mehr…

02.05.2024

Pflegeversicherung: Wie Steuermilliarden den Staatshaushalt belasten

Bis Ende Mai soll eine von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach eingesetzte Expertenkommission Vorschläge zur künftigen Finanzierung der Pflegeversicherung vorlegen. Wie der Bundesgesundheitsminister die finanzielle Schieflage der Sozialen Pflegeversicherung (SPV) lösen würde, teilte Lauterbach bereits diese Woche mit. „Ich persönlich glaube, dass wir hier langfristig auch ohne eine bessere steuerfinanzierte Absicherung der Pflegeversicherung nicht hinkommen werden. Es kann nicht alles über Beitragssätze finanziert werden“, sagt Lauterbach zur Eröffnung der Essener Messe Altenpflege.

Mehr…

30.04.2024

Lauterbach zum SVR-Gutachten: Rückenwind für unsere Reformen

Nicht einfach nur mehr Fachkräfte gewinnen, sondern das Gesundheitswesen so umstrukturieren, dass medizinisches Personal nachhaltiger eingesetzt wird - diese Empfehlung gibt der Sachverständigenrat Gesundheit & Pflege im neuen Gutachten „Fachkräfte im Gesundheitswesen. Nachhaltiger Einsatz einer knappen Ressource“.

Mehr…

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

Mediadaten

Mediadaten 2024