Sie sind hier: Startseite Abstracts Kurzfassungen 2015 Stolpersteine bei der Rekrutierung ausländischer Pflegekräfte

Stolpersteine bei der Rekrutierung ausländischer Pflegekräfte

30.03.2015 16:20
Mehrarbeit, kaum Zeit für den einzelnen Patienten oder Bewohner und eine dauerhafte Überbelastung des Pflegepersonals sind mittlerweile die Regel im deutschen Gesundheitswesen. Hinzu kommen besorgniserregende Prognosen zur Personalentwicklung in der Pflegebranche, wie zum Beispiel eine Studie der Prognos AG1, die für das Jahr 2030 einen Mangel an Pflegekräften von mehr als einer halben Million vorhersagen. Fakt ist: In Deutschland fehlt es schon jetzt an Pflegepersonal – vor allem in den westlichen Bundesländern und Brandenburg. So kamen laut Bundesagentur für Arbeit in 2014 auf 100 freie Stellen in der Gesundheits- und Krankenpflege nur 82 Arbeitssuchende, in der Altenpflege waren es sogar nur 44.2 Für Personalverantwortliche wird es immer schwieriger, die dringend benötigten Pflegekräfte zu rekrutieren.

Abstract
In diesem Beitrag wird aufgezeigt, welche Hürden sich bei der Beschäftigung von ausländischem Pflegepersonal in der Klinik bzw. Senioreneinrichtung ergeben können und weshalb eine sorgfältige Integration dieser Pflegekräfte unabdingbar für die Personalbindung ist. An konkreten Beispielen erfahren Sie, wie man eine nachhaltige Willkommens- und Bleibekultur etabliert, damit sich die ausländischen Pflegerinnen und Pfleger rundum wohlfühlen und dem Arbeitgeber langfristig erhalten bleiben.

Hurdles in Recruiting Foreign Nurses

This paper gives insights on hurdles that may appear when recruiting foreign nurses for a hospital or senior care facility. It also demonstrates the high necessity of a careful integration of these nurses in order to bind them to the company. Furthermore, it illustrates which measures are needed to establish a sustainable welcome culture so that the foreign staff stays with its employer in the long term.

Keywords
shortage of skilled nurses, nursing crisis, foreign nurses, staff recruitment, welcome culture, long term binding of human resources

Dipl.-Kfm. Steffen Zoller

Printmagazin abonnieren

Einzelheft bestellen

Ausgabe im Archiv (nur für angemeldete Benutzer/Abonnenten)


Zitationshinweis: Zoller, S.: Stolpersteine bei der Rekrutierung ausländischer Pflegekräfte“; in: "Monitor Pflege" (MoPf) 04/15, S. 36-38)

 

Ausgabe 04 / 2015

Artikelaktionen
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

Pflegeforschung und -praxis vernetzen

Tag Cloud
Termine
G-DRGs + Krankenhausfinanzierung 2018 05.12.2017 09:30 - 17:30 — Hamburg
Kongress Pflege 2018 19.01.2018 - 20.01.2018 — Berlin
Kommende Termine…
« November 2017 »
November
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930