Sie sind hier: Startseite News Neuer Video-Award für Krankenpflegeschüler*innen
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Neuer Video-Award für Krankenpflegeschüler*innen

31.08.2020 11:07
Erstmalig veranstaltet die B. Braun-Stiftung einen Video-Award, der sich an alle Krankenpflegeschüler*innen richtet. Es geht dabei um die Pflege und die Frage, wie diese in fünf Jahren aussehen wird. Alles, was die zukünftigen Pflegekräfte machen müssen, ist ein Video von maximal 2 Minuten zu drehen.

Der Inhalt des Videos sollte laut Stiftung beinhalten:

  • Wo sehen sich die zukünftigen Gesundheits- und Krankenpfleger*innen in fünf Jahren?
  • Wie sieht die Situation der Pflege in fünf Jahren aus?
  • Welche Pflege wollen sie in fünf Jahren machen?

 

Die Videos sollen mit einem iPhone, Android Handy oder einer Videokamera neueren Datums aufgenommen werden, damit die B. Braun-Stiftung sie auf ihrem Youtube- Kanal veröffentlichen kann. Das Video sollte im Querformat sein. Um die Gewinnervideos auf dem großen Bildschirm im Kongresssaal zu zeigen, sei das Format 16:9 und eine Auflösung von 1920x1080 notwendig. Einsendungen sind nach Angaben der Stiftung bis zum 1. Oktober möglich. Die Preisverleihung findee anlässlich der Fortbildung für Pflegende am 23. Oktober 2020 statt. Die drei Preise sind laut der B. Braun-Stiftung mit 1000, 500 und 200 € dotiert.

Die 42. Fortbildung für Pflegende wird dieses Jahr als Hybridveranstaltung in Kassel und als Web-Event geplant. Die Anmeldung ist möglich über die Webseite www.fortbildung-fuer-pflegende.de.

Die Videos sind über ein File-Exchange-Programm zu senden an: dialog@bbraun-stiftung.de

Artikelaktionen
abgelegt unter:
Corona

Liebe Leser, Anzeigenkunden, Geschäftspartner und Freunde,

unsere Mitarbeiter sind in den kommenden Wochen zumeist nur noch im Home-Office erreichbar, um der Ansteckungsgefahr in öffentlichen Räumen / Nahverkehr so weit es geht auszuweichen. Bitte nehmen Sie per E-Mail Kontakt auf, danach wird sich die Redaktion und/oder Leserservice/Anzeigenmanagement mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Redaktion von "Monitor Pflege"

Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

Nicht nur wegen Corona: Notwendige Schritte

Termine
Berliner Pflegekonferenz 2020 12.11.2020 09:00 - 23:00 — Westhafen Event & Convention Center, Berlin
Kommende Termine…
« September 2020 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930