Sie sind hier: Startseite News Wie verändert sich die wirtschaftliche Lage deutscher Pflegeheime? – Vorstellung des Pflegeheim Rating Reports 2022
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wie verändert sich die wirtschaftliche Lage deutscher Pflegeheime? – Vorstellung des Pflegeheim Rating Reports 2022

24.11.2021 10:52
Am 29. November 2021 erscheint der neue Pflegeheim Rating Report 2022 mit dem Titel „Der Pflegemarkt unter Druck – Zeit für Veränderung“. Die Auswertungen zeigen, dass sich die wirtschaftliche Lage deutscher Pflegeheime in den Jahren 2016 bis 2019 kontinuierlich verschlechtert hat. Im Jahr 2019 befanden sich nur noch 38 Prozent im „grünen Bereich“ mit geringer Insolvenzgefahr.

Gewachsen ist hingegen das Marktvolumen der ambulanten und stationären Pflegedienste, es betrug im Jahr 2019 rund 60 Milliarden Euro. Damit hat der Pflegemarkt gegenüber anderen Teilbereichen des Gesundheitsmarkts am stärksten zugelegt. Sein Anteil ist zwischen 1997 und 2019 von 9,8 Prozent auf 14,7 Prozent gestiegen. Damit rangiert die Pflege in ihrer Bedeutung aktuell an zweiter Stelle hinter den Krankenhäusern.

Jetzt zur digitalen Buchvorstellung anmelden!