Sie sind hier: Startseite News
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

News

02.12.2010 18:05
Kreatives Recruiting in der Pflege
19.06.2019

Kreatives Recruiting in der Pflege

Mit der Image- und Recruiting-Kampagne #careback will der mobile Pflegedienst Tertianum Care aus Berlin motivierte und qualifizierte Pflegekräfte gewinnen. Ganz konkrete und praktische Unterstützungsleistungen im persönlichen Alltag der Mitarbeiter stehen dabei im Fokus.

Mehr…

Holle: „Versorgung durch methodisch hochwertige Studien verbessern“
19.06.2019

Holle: „Versorgung durch methodisch hochwertige Studien verbessern“

Dr. Daniela Holle ist seit März 2019 Professorin für Gesundheits- und pflegewissenschaftliche Forschungsmethoden am Department für Pflegewissenschaft der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) und kann somit auf ihre ersten 100 Tage an der Hochschule zurückblicken. Ihr methodischer Schwerpunkt liegt nach Angaben der Hochschule auf der Konzeption und Evaluation von pflegerischen Interventionen, für die es gleichermaßen qualitativer und quantitativer Forschungsmethoden bedürfe.

Mehr…

bpa-Präsident begrüßt 11.000. Verbandsmitglied
17.06.2019

bpa-Präsident begrüßt 11.000. Verbandsmitglied

Während der Bundesmitgliederversammlung (BMV) des Bundesverbands privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa) hat bpa-Präsident Bernd Meurer die Onesta-Gruppe als 11.000. Mitglied begrüßt: "Mehr als jede dritte Pflegeeinrichtung in Deutschland ist Mitglied im bpa. Das gibt uns den nötigen Rückhalt, für Ihre Anliegen einzutreten", so Meurer, der sich für das dem Verband entgegengebrachte Vertrauen bedankte.

Mehr…

vdek entwickelt „Mehrwert:Pflege“-Konzept für Pflegepersonal
11.06.2019

vdek entwickelt „Mehrwert:Pflege“-Konzept für Pflegepersonal

Um die Arbeitsfähigkeit von Pflegekräften und allen anderen Beschäftigtengruppen zu erhalten bzw. zu stärken und um eine gesunde Arbeitsumgebung zu schaffen, haben die Ersatzkassen (TK, BARMER, DAK-Gesundheit, KKH, hkk, HEK) das Konzept „Mehrwert:Pflege“ entwickelt. Dieses neue Angebot zur betrieblichen Gesundheitsförderung wird vom Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) organisiert. Grundlage dafür bildet das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG).

Mehr…

DBfK: Bundessozialgericht hat immerhin für Klarheit gesorgt
11.06.2019

DBfK: Bundessozialgericht hat immerhin für Klarheit gesorgt

Am 7. Juni hat das Bundessozialgericht mit seiner Entscheidung über die Sozialversicherungspflicht von Honorarpflegekräften den seit vielen Jahren schwebenden Rechts-Streitigkeiten wegen des Vorwurfs der Scheinselbständigkeit beendet. Die Richter orientierten sich nach Angaben des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe (DBfK) an § 7 Absatz 1 SGB IV und betrachten eine Tätigkeit der unmittelbaren Pflege in stationären Einrichtungen als zwingend eingebunden in Organisations- und Weisungsstrukturen des Unternehmens. Damit seien die Merkmale einer Selbständigkeit nicht erfüllt, es bestehe Sozialversicherungspflicht, was der Verband kritisch betrachtet.

Mehr…

Empathie-Award honoriert Einsatz von Pflegeprofis
07.06.2019

Empathie-Award honoriert Einsatz von Pflegeprofis

Wer sind Hessens empathischste Pflegefachkräfte? Die AOK Hessen sucht erneut Menschen in der ambulanten und stationären Pflege, die tagtäglich mit Verlässlichkeit und Mitgefühl ihren Beruf ausüben. Die Wahl wird auf Basis von eingereichten Geschichten getroffen, die das individuelle Engagement dieser Menschen bezeugen. Teilnehmen können Pflegebedürftige, nahestehende Personen, aber auch Kolleginnen und Kollegen aus dem Pflegedienst oder dem Pflegeheim.

Mehr…

KAP: Pflegekammer Niedersachsen will Modellprojekt entwickeln
04.06.2019

KAP: Pflegekammer Niedersachsen will Modellprojekt entwickeln

Am 4. Juni haben das Bundesarbeitsministerium, das Bundesgesundheitsministerium und das Bundesfamilienministerium die Ergebnisse der Konzertierten Aktion Pflege vorgestellt. Die Pflegekammer Niedersachsen konnte gemeinsam mit den beiden anderen Landespflegekammern auch Vorschläge in die Beratungen miteinbringen. Darunter ist die Schaffung einer neuen Versorgungsform - der Advanced Practice Nurse.

Mehr…

AOK: Konzertierte Aktion Pflege setzt wichtige Akzente in der Pflege
04.06.2019

AOK: Konzertierte Aktion Pflege setzt wichtige Akzente in der Pflege

Die AOK hat sich nach eigenen Angaben intensiv an der Arbeit der Konzertierten Aktion Pflege (KAP) beteiligt. Martin Litsch, Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverbandes, zieht sein Fazit. Dabei hebt er die Einigung in den Bereichen Digitalisierung und interprofessionelle Arbeitsteilung besonders hervor und fordert nun eine Umsetzung der Ergebnisse.

Mehr…

Ergebnisvorstellung der Konzertierten Aktion Pflege
04.06.2019

Ergebnisvorstellung der Konzertierten Aktion Pflege

Die Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte sollen sich schnell und spürbar verbessern – das ist erklärtes Ziel der Konzertierten Aktion Pflege, die unter der Leitung von Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey, Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn jetzt ihre Ergebnisse vorgelegt hat. Danach soll bundesweit nach Tarif bezahlt, ein am Bedarf orientierter Personalschlüssel eingeführt, die Anwerbung ausländischer Pflegekräfte beschleunigt und die Zahl der Auszubildenden und Ausbildungseinrichtungen gesteigert werden.

Mehr…

vdek-Pflegelotse zum dritten Mal mit Verbraucher-Preis ausgezeichnet
31.05.2019

vdek-Pflegelotse zum dritten Mal mit Verbraucher-Preis ausgezeichnet

Der vdek-Pflegelotse ist das dritte Jahr in Folge mit dem Preis „Deutschlands Beste Online-Portale“ ausgezeichnet worden. Das Webangebot des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) erhielt 2019 die Auszeichnung als Preisträger in der Kategorie „Leben & Gesundheit“. Bereits in beiden vergangenen Jahren gehörte die Website www.pflegelotse.de zu den Gewinnern des Internetawards, den der Fernsehsender n-tv und das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) seit 2017 verleihen.

Mehr…

Flächenland oder Ballungszentrum: Pflege braucht bedarfsgerechte Lösungen
31.05.2019

Flächenland oder Ballungszentrum: Pflege braucht bedarfsgerechte Lösungen

Auf der 6. Berliner Pflegekonferenz am 07.11.2019 präsentieren sich mit Finnland und Berlin zwei Regionen, die innerhalb der EU – mit Blick auf ihre bevölkerungs- und infrastrukturellen Gegebenheiten – kaum unterschiedlicher sein könnten. Für Finnland stellt vor allem die Versorgung von Pflegebedürftigen über große Distanzen hinweg eine der größten Herausforderungen dar. Demgegenüber ist Berlin geprägt von einer ausgesprochen heterogenen Bevölkerung auf vergleichsweise engem Raum. Die damit einhergehende Vielfalt zieht sowohl in sozialer als auch kultureller Hinsicht einen ganz andersgearteten Bedarf für die Betreuung Pflegebedürftiger nach sich.

Mehr…

Bremen: DBfK Nordwest veröffentlicht Wahlprüfsteine
21.05.2019

Bremen: DBfK Nordwest veröffentlicht Wahlprüfsteine

Auch in Bremen kämpft man in der Pflege mit der Herausforderung Personalmangel, wie der DBfK Nordwest berichtet. Sowohl in der Krankenhauspflege als auch der ambulanten und stationären Langzeitpflege sei das Thema virulent. Der DBfK Nordwest sieht die Landespolitik in der Pflicht, Antworten zu finden – die Fragen dazu hat der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe anlässlich der Bürgerschaftswahl formuliert.

Mehr…

ZQP: Beratungsangebote schneller und einfacher finden
16.05.2019

ZQP: Beratungsangebote schneller und einfacher finden

Die gemeinnützige Stiftung Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) bietet eine neue, frei zugängliche Datenbank mit über 4.500 nicht kommerziellen Beratungsangeboten, die besonders übersichtlich und leicht bedienbar sein soll. Zugänglichkeit und Bedienbarkeit wurden nun optimiert.

Mehr…

Lohfert-Preis 2019 geht ans Allgemeine Krankenhaus der Stadt Wien
16.05.2019

Lohfert-Preis 2019 geht ans Allgemeine Krankenhaus der Stadt Wien

Das Projekt „Vereinfachung und Vereinheitlichung der stationären Pflegedokumentation“ des Allgemeinen Krankenhauses der Stadt Wien – medizinischer Universitätscampus (AKH Wien) erhält den Lohfert-Preis 2019, der in diesem Jahr zum siebten Mal vergeben wird. Der Preis ist mit 20.000 Euro dotiert. Er steht unter der Schirmherrschaft der Hamburger Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks. Die Preisverleihung und Vorstellung des Preisträgers findet am 17. September 2019 im Rahmen des Gesundheitswirtschaftskongresses in Hamburg statt.

Mehr…

VDE entwickelt KI-Plattform für Gesundheit, Pflege und soziale Teilhabe
16.05.2019

VDE entwickelt KI-Plattform für Gesundheit, Pflege und soziale Teilhabe

Deutschland hinkt laut Technologieverband VDE den führenden KI-Nationen, vor allem China und den USA, deutlich hinterher. Um dies zu ändern, will der Technologieverband mit Partnern eine KI-Plattform für Gesundheit, Pflege und soziale Teilhabe mit Namen „CareFul KI“ entwickeln, die ein Ökosystem für die Gesundheitswirtschaft schaffen soll. Die KI-Plattform beruhe auf offenen Standards und soll einen rechtssicheren und hochverfügbaren Kompetenz- und Datenpool enthalten. Zudem umfasst das Projekt einen KI-Anwendungsleitfaden, der rechtliche, regulatorische und ethische Aspekte beinhaltet.

Mehr…

Knappschaft-Pflegecoach: Digitale Unterstützung für die Pflege zu Hause
16.05.2019

Knappschaft-Pflegecoach: Digitale Unterstützung für die Pflege zu Hause

Die Knappschaft will pflegende Angehörige digital bei der Vorbereitung und Durchführung der Pflege zu Hause unterstützen. Mit dem Knappschaft-Pflegecoach sollen Pflegende sich jederzeit zum Thema Pflege fortbilden können – kostenlos und unabhängig von ihrer Kranken- und Pflegekasse.

Mehr…

WIP: Pflege-Finanzierung belastet jüngere Generationen zunehmend
13.05.2019

WIP: Pflege-Finanzierung belastet jüngere Generationen zunehmend

Das Wissenschaftliche Institut der PKV (WIP) hat am 13. Mai in Berlin seine aktuellen Studien zur Pflegefinanzierung vorgestellt. Die Analysen zeigen: Steigende Beitragssätze und die hohe implizite Verschuldung der Sozialen Pflegepflichtversicherung stellen eine zunehmende Belastung der jüngeren Generation dar. Mögliche Reformen der Pflegefinanzierung müssten daher zwingend auch auf ihre Nachhaltigkeit und Generationengerechtigkeit hin überprüft werden.

Mehr…

Personalbemessungsinstrument: DKG will Pflege stärken
10.05.2019

Personalbemessungsinstrument: DKG will Pflege stärken

„Pflegerinnen und Pfleger sind das Rückgrat der medizinischen Versorgung in der Klinik. Umso wichtiger ist es, ihnen einen guten Arbeitsplatz zu gewährleisten. Zu einem guten Arbeitsplatz gehört für die meisten Mitarbeiter eine ausreichende Zahl an Kollegen. Deshalb wollen wir mit einem Personalbemessungsinstrument hier die Weichen stellen, die Arbeitsbedingungen zu verbessern und die Attraktivität des Arbeitsplatzes Krankenhaus zu erhöhen“, erklärt Dr. Gerald Gaß, Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), anlässlich des Internationalen Tages der Pflegenden am 12. Mai.

Mehr…

Monster stellt neue Recruiting-Strategien für die Pflege vor
10.05.2019

Monster stellt neue Recruiting-Strategien für die Pflege vor

Zum Tag der Pflege weist das private Online-Karriereportal Monster auf moderne Ansätze der Personalbeschaffung hin. Drei Elemente seien es, die aus einer Recruiting-Strategie eine erfolgreiche Recruiting-Strategie machten: die richtige Botschaft, die authentische Kommunikation und die richtige Reichweite. Als Dienstleister für innovative HR-Lösungen stellt Monster im Mai einen neuen Service speziell für die Pflegebrache vor, der diese drei Elemente vereinen will.

Mehr…

Pflegekammer Niedersachsen veröffentlicht Positionspapier
10.05.2019

Pflegekammer Niedersachsen veröffentlicht Positionspapier

Wie viele Pflegefachpersonen sind für eine gute und sichere Pflege in Heimen nötig? Über diese Frage streiten sich Politik und Pflegende seit Jahren. Anlässlich des Internationalen Tags der Pflege am 12. Mai hat die Pflegekammer Niedersachsen dazu ein Positionspapier veröffentlicht. Sie fordert darin, den Anteil an Pflegefachpersonen von mindestens 50 Prozent der Beschäftigten in Pflegeheimen nicht kopflos zu verringern.

Mehr…

Artikelaktionen