Sie sind hier: Startseite

28.10.2010 12:55
Neues Webportal informiert über neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff
27.09.2016

Neues Webportal informiert über neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff

Anfang des kommenden Jahres tritt der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff in Kraft, der den Grad der Selbständigkeit in elementaren Lebensbereichen bewertet. Damit ändert sich auch die Begutachtung von pflegebedürftigen Menschen durch den MDK (Medizinischer Dienst der Krankenversicherung) grundlegend. Auf dem Portal www.pflegebegutachtung.de finden Pflegebedürftige, Angehörige und Fachleute schon jetzt viele Informationen rund um die Neuerungen.

Mehr…

Lohfert-Preis 2016 für Kommunikation bei Therapiebegrenzung
22.09.2016

Lohfert-Preis 2016 für Kommunikation bei Therapiebegrenzung

Der Lohfert-Preis 2016 geht an das Projekt „Therapiebegrenzung: Verbesserung der gemeinsamen Entscheidungsfindung mit onkologischen Patienten“ der Medizinischen Klinik und Poliklinik III des Klinikums der Universität München-Großhadern sowie des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg.

Mehr…

Demenz betrifft Kinder und Jugendliche
20.09.2016

Demenz betrifft Kinder und Jugendliche

Eine Demenzerkrankung ist eine große Herausforderung für den Erkrankten. An die Bedeutung, die eine solche Erkrankung für Kinder und Jugendliche hat, wird dabei häufig nicht gedacht. Ein Fehler, wie die aktuelle, repräsentative Umfrage des Zentrums für Qualität in der Pflege (ZQP) jetzt unterstreicht: Denn etwa 29 Prozent der Kinder und Jugendlichen in Deutschland geben an, einen Familienangehörigen mit einer Demenz zu haben.

Mehr…

Gute Führung ist präventiv
15.09.2016

Gute Führung ist präventiv

„Wer den Pflegefachpersonenmangel beheben will, muss bei der eigenen Unternehmenskultur anfangen!“ Diesen Rat gibt der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) seit langem – und er wird erneut gestützt durch die am 12. September veröffentlichten Ergebnisse des „Fehlzeiten-Report 2016 – Unternehmenskultur und Gesundheit – Herausforderungen und Chancen“.

Mehr…

Online-Terminangebot beeinflusst Arztwahl
14.09.2016

Online-Terminangebot beeinflusst Arztwahl

jameda präsentiert die Ergebnisse einer aktuelle Studie: Für mehr als die Hälfte der Patienten zwischen 25 und 44 Jahren ist die Möglichkeit zur Online-Arztterminbuchung relevant für ihre Arztentscheidung. Kurzfristig online verfügbare Termine animieren Patienten zum Arztwechsel. 89 Prozent der Patienten wünschen, Arzttermine online zu buchen.

Mehr…

Online-Terminangebot beeinflusst Arztwahl
14.09.2016

Online-Terminangebot beeinflusst Arztwahl

jameda präsentiert die Ergebnisse einer aktuelle Studie: Für mehr als die Hälfte der Patienten zwischen 25 und 44 Jahren ist die Möglichkeit zur Online-Arztterminbuchung relevant für ihre Arztentscheidung. Kurzfristig online verfügbare Termine animieren Patienten zum Arztwechsel. 89 Prozent der Patienten wünschen, Arzttermine online zu buchen.

Mehr…

Wechsel in der Geschäftsführung des DBfK Nordost e.V.
14.09.2016

Wechsel in der Geschäftsführung des DBfK Nordost e.V.

Franziska Rahmel löst am 01. November 2016 Ulla Rose als Geschäftsführerin des DBfK Nordost e.V. ab, kommissarisch ab Oktober.

Mehr…

"Therapie ist nicht rot, gelb oder grün"
08.09.2016

"Therapie ist nicht rot, gelb oder grün"

Der Verband der forschenden Pharma-Unternehmen vfa spricht sich in einer Stellungnahme gegen die Ampelkennzeichnung von Medikamenten aus: Welchen Wert ein Medikament in einer Therapie habe, lasse sich nicht durch ein Ampelschema vermitteln. Was für einen Patienten in einer konkreten Behandlungssituation schlecht sei, könne dem anderen Patienten helfen.

Mehr…

Postel fordert klare Kante von Gröhe
05.09.2016

Postel fordert klare Kante von Gröhe

Die aus dem Bundesgesungheitsministerium vernommenen Signale zur Modifizierung des Gesetzentwurfes zur generalistischen Ausbildung der Pflegeberufe werden von der Vizepräsidentin der rheinland-pfälzischen Landespflegekammer, Sandra Postel (Bild), scharf kritisiert. Insbesondere die Möglichkeit, nach zwei Jahren eine Zwischenprüfung mit einem Abschluss als Pflegehelfer oder -assistent zu ermöglichen, kann Postel dabei fachlich nicht überzeugen.

Mehr…

Pflege mitgestalten
31.08.2016

Pflege mitgestalten

"Die Zukunft, so heißt es, gibt dem Heute die Regeln vor". In unserer alternden Gesellschaft ist die Sicherung einer guten, finanzierbaren und menschwürdigen Pflege daher eine der zentralen Herausforderungen. Experten, Entscheidungsträger, professionell Pflegende und Angehörige diskutieren praxisnah zu Gestaltungsmöglichkeiten und aktuellen Entwicklungen am 8. und 9. November 2016 im Westhafen Event & Convention Center, Berlin.

Mehr…

Synergien für die Pflege mit „Care FabLab“
26.08.2016

Synergien für die Pflege mit „Care FabLab“

Die NursIT Institute GmbH startet am 1.09.2016 ihre Open-Innovation-Initiative „Care FabLab“ in Deutschland. Auf der Community-Plattform www.FabLab.care und in den FabLab-Workshops können Pflegefachkräfte ihre Ideen in smarte Konzepte und Prototypen umsetzen, denn sie wissen durch ihre tägliche Arbeit ganz genau, wo Workflows und Produkte verbessert werden müssen.

Mehr…

Plakat-Kampagne mit Schwestern und Pflegern
26.08.2016

Plakat-Kampagne mit Schwestern und Pflegern

Um den Krankenschwestern und -pflegern eine größere Bühne zu geben und damit die Wertschätzung für diesen Beruf zu stiegern, hat das Universitäts­klinikum Carl Gustav Carus Dresden eine Plakatkampagne gestartet. In großen Lettern leitet das Leitmotiv „Ich pflege“ das Statement der jeweils abgebildeten Pflegekraft auf dem Plakat ein. Ab sofort sind die Poster in den öffentlichen Bereichen von rund 20 Gebäuden des Uniklinikums zu sehen.

Mehr…

Bewegte Bilder für bewegende Berufspolitik – „DBfK Nordwest“ auf YouTube
17.08.2016

Bewegte Bilder für bewegende Berufspolitik – „DBfK Nordwest“ auf YouTube

Der DBfK Nordwest will mithilfe von YouTube-Videos den beruflich Pflegenden berufspolitische Themen künftig besser vermitteln. Gerade notwendige, politisch oft aber nicht unmittelbar durchsetzbare Themen wie eine vernünftige Personalbemessung, die Errichtung von Pflegekammern oder die aktuelle Ausbildungsreform will der DBfK Nordwest in bewegten Bildern kommunizieren.

Mehr…

Flexibel online studieren
11.08.2016

Flexibel online studieren

Die Gesundheitsbranche ist im Umbruch und die Dynamik macht Weiterqualifizierungen notwendig. WINGS, der Fernstudienanbieter der Hochschule Wismar, bietet in diesem vielschichtigen Karrierefeld das berufsbegleitende Onlinestudium „Bachelor Management von Gesundheitseinrichtungen“ an. Dabei werden alle Studieninhalte ausschließlich online vermittelt, was große Flexibilität ermöglicht.

Mehr…

Artikelaktionen
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

Pflegestärkungsgesetz III

Tag Cloud
« September 2016 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

„Monitor Pflege“ versteht sich als unabhängiges, umfassendes und interdisziplinäres Fachorgan für das gesamte Themenfeld Versorgung, Management und Forschung in der Pflege. Die Zeitschrift, die in Kooperation mit dem Deutschen Pflegerat, pflege.de und der Schlüterschen publiziert wird, will für die Pflege in Deutschland, später auch in Österreich und der Schweiz eine bessere Wahrnehmung im Gesundheitssystem erreichen. Die Herausgeberschaft übernimmt Prof. Dr. Reinhold Roski, die Chefredaktion wird von Peter Stegmaier geleitet.

Jetzt erhältlich

Telematik zur Patienten-Selbststeuerung
Wie Patienten bei der Krankheitsbewältigung unterstützt werden können